Kann Vermieter, bei früheren Austritt aus Mietvertrag, Geld verlangen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rein rechtlich schuldet der Mieter dem Vermieter drei Monatsmieten. (Kündigungszeit)

Wenn die Summe,die er fordert darunter liegt würde ich bezahlen,denn es ist zu beweisen das der Vermieter bei Stellung eines Nachmieters wirklich versprochen hat Dich aus dem Vertrag zu lassen. Selbst wenn, hat ja sein Makler also er und nicht Du den Nachmieter  besorgt.

Die Kosten entstehen dem Vermieter da er heutzutage den Makler selbst bezahlen muss. Man nennt das "Besteller-Prinzip".  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melle199747
31.01.2016, 21:35

Ja er verlangt eine Monatskaltmiete

0

Was möchtest Du wissen?