Kann vater zur reha/kur zwingen?

3 Antworten

Ja er kann dich zwingen.

ABER: Er kann jetzt nicht einfach sagen: Mein Kind ist internetsüchtig, das braucht eine Kur, da melde ich es jetzt an. Eine Kur bekommt man nur über die Krankenkasse. 

Oder man zahlt es selber. Das aber wird er wohl doch nicht machen

Man kann niemand einfach mal so zu einer Reha anmelden.

Dazu braucht man einen Befundbericht vom behandelnden Arzt und dann wird die RV/KK noch eine eigene Begutachtung durchführen.

Dein Vater kann dich in einem Ferienlager anmelden, aber niemals einfach zu einer Reha!

Dankeschön, ich frag mich mittlerweile auch, ob er mir das vielleicht einfach so erzählt hat, um mir Angst einzujagen. Aber falls nicht, dann frag ich mich wie ers geschafft hat, mich da anzumelden

0

Muss man denn oft beim Arzt gewesen sein, um eine Kur zu bekommen?

Ich war letzte Woche beim Doc und habe ihm gesagt, dass ich eine Kur beantragen möchte. Ich bin berufstätig in der Altenpflege, seit 32 Jahren ununterbrochen (abgesehen von den 4 Jahren zu Hause wegen meinen beiden Kindern). Ich bin sehr selten beim Arzt, aber derzeit plagt mich die Erschöpfung. Mein Hausarzt meinte, erfahrungsgemäß werden sie es ablehnen, weil ich doch keine nennenswerten Kranheiten habe, die eine Reha, bzw. eine Kur befürworten. Also werden sie es ablehnen.

Muss man denn erst krank werden oder oft in ärztlicher Behandlung gewesen sein, damit man auch einmal eine Kur verschrieben bekommt? Ich habe noch nie eine gemacht..:-(

Kennt sich da wer aus. Übrigens ist die Rentenversicherung der Kostenträger...lt. Krankenkasse.

...zur Frage

Vater-Kind-Kur. Mutter mit Sorgerecht, ohne Umgangsrecht

Hallo,

ich habe schon viele Foren durchsucht aber nichts zu unserer Situation gefunden. Mein Mann möchte mit seinem Sohn eine Vater-Kind-Kur machen. Brauchen wir die Zustimmung der Mutter? Mein Mann hatte von Anfang an das Aufenthaltsbestimmungsrecht, hat mit der Kindsmutter allerdings gemeinsames Sorgerecht.

Die Mutter ist manisch-depressiv und kommt mittlerweile alleine nicht mehr klar. wohnt im betreuten Wohnen und hat eine Betreuerin und ist zurzeit OHNE Umgangsrecht.

Danke schön.

Tina

...zur Frage

Kurantrag wie lange geht das?

Hallo zusammen. Ich bin seit Juni dieses Jahres beim Jobcenter angemeldet. Mir wurde dort geraten, einen Kur Antrag zu stellen. Wegen meinem Rückenleiden und Depressionen. Im Juli habe ich den Kur Antrag bei meiner Renten-stelle angefordert. Habe ihn ausgefüllt und bin zu meinem Hausarzt, damit er sein Bericht dazu schreibt. Er sagt, dass noch ein Bericht vom Neurologe fehlen würde. Allso bin ich noch mal zu meinem Neurologe. Habe ihm noch mal alles über mein Leiden erzählt.
Er meinte auch, dass mir eine Kur gut tun würde.

Das war aber schon vor bei Wochen. Es läuft nichts! Meine Psyche ist total im Eimer. Ich will eine neue Stelle suchen! Aber was ist mit diesem Kur Antrag? Warum geht das so lange? Ich kann doch nicht eine Arbeitsstelle suchen, und sagen dass ich eine Kur beantragt habe? Im Dezember werde ich 61. Mir ist es wichtig, dass ich noch eine Kleine Stelle,als Haushalt Führung bei älteren Menschen finde. Bitte gebt mir guten Rat !!!

...zur Frage

Krankenkasse oder Rentenversicherung

Was oder wer entscheidet ob eine Kur/Reha von der Krankenkasse oder von der Rentenversicherung bezahlt wird. Bin zur Zeit grad in einer Kur und habe jetzt vor 2 Wochen hier erfahren das die Kur hier von meiner KK und nicht von der LVA bezahlt wird,wie ich angenommen habe.Jetzt muß ich leider nach 5 Wochen schon nach Hause,da mir die KK eine Verlängerung nicht bezahlt!Was mich total Verärgert,denn ich würde gerne noch hier bleiben,weil ich merke das Sie langsam Wirkung zeigt und jetzt muß ich schon wieder alles abbrechen und hab das Gefühl mir wird der Boden unter den Füßen weg gerissen.Ich brauche diese Hilfe noch dringend,da ich alleinerziehende Mama bin und seit Jahren unter Depressionen,Angstzuständen,Panikattaken usw. leide und jetzt zahlt die KK aber eine Verlängerung nicht mehr.Habe von vorn herein nur 3 Wochen bekommen und bin jetzt in den 2 Wochen Verlängerung. Wer kann mir sagen wer oder was entscheidet ob eine Kur/Reha von einer KK oder von der RV bezahlt wird?Denn eins weiß ich jetzt schon...über KK nie wieder...denn da bist Patient 2ter Klasse meiner meinung nach!!!

...zur Frage

Trauerbewältigung Kur / Reha?

Guten Tag,

ich bin 26 Jahre alt und habe im März 2017 meine Vater an Krebs verloren. Meine Mutter und ich haben ihn bei seinem grauenhaften Kampf gegen den Krebs begleitet. Die damit verbundenen Gefühle, sind zu Erinnerungen geworden die scheinbar nie aufhören werden weh zu tun.

im September 17, bräuchte ich eine Auszeit und wurde 9 Wochen durch meinen Hausarzt krankgeschrieben und medikamentös psychologisch begleitet. Das Gefühl das Gröbste überstanden zu haben hielt keine 2 Wochen an.

dann bekam meine Mutter die Diagnose Lungenkrebs ohne Heilungschancen. Sie wird nur noch ein paar Wochen an meiner Seite sein. Ich weiß nun das ich all das nicht ganz ohne Hilfe überstehen werde und interessiere mich für eine Kur/Reha zur Trauerbewältigung.

Hat jemand von euch da schon mal ein paar Erfahrungenberichte für mich ? Von der Beantragung angefangen bis hin zum Ablauf und Durchführungen.


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?