Kann unterschieden werden zwischen download und straming?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einem Download, Übermittelt dir der Server die rohe Datei.

Beim streamen schickt er dir erstmal einen player und der verbindet sich mit dem server und lädt für dich das video runter. Dann zeigt er es an. Der Film wird dann auch auf deinem PC gespeichert, aber nur temporär.

Anhand deiner IP kann man gar nix sagen. Ob die rausfinden, was du runtergeladen hast und wie, dass hängt davon ab, ob der server sich das merkt. Das ist aber unwahrscheinlich, da der besseres zu tun hat.

Außerdem ist es für sehr viele Richter auch irrelevant ob du gestreamt oder geladen hast, denn in beiden fällen landet eine Kopie auf deiner Festplatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnoGamer
16.06.2011, 06:35

FALSCH !!! Es ist nicht egal ob du geladen hast oder den Stream geguckt hast! Temorär dateien werden nach dem Streamende gelöscht!

Für weiteres hab ich kein bock zu schreiben! Guck das Video vom Rechtsanwalt an und dann weist du alles ;)

https://www.youtube.com/watch?v=LF_2sorzycw

0

Naja beim Streaming werden in der Regel nur Stücke gedownloadet und nicht auf die Festplatte abgespeichert. Sie bleiben nur im Arbeitsspeicher.

Bei einem richtigen Download speicherst du die komplette Datei direkt auf deine Festplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
15.06.2011, 20:13

Da viele Filme die gestreamt werden >700MB sind, werden sie auf die Festplatte ausgelagert.

0

Bei Stream wird die Datei auch in einen Temp Ordner gespeichert und nach einer Zeit automatisch gelöscht. Das ist dewswegen auch downloaden wird aber nicht als Download gezählt da sie nicht die ganze Zeit im lokalen Laufwerk liegt. Also ist es schierig zwischen download und stream zu unterscheiden. Wenn Verdacht auf Download besteht werden die Festplatten des Computers auf den Film abgesucht. Dabei wird meistens der Computer mitgenommen aber sowas passiert nur wenn man massenhaft viel Filme downloaded.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streams aufnehmen ist mit dem Aufnehmen mit einen Video- oder Kassettenrecorder vergleichbar, dies geschieht in Echtzeit und ist legal. Ein Download übermittelt die Datei viel schneller, da sie dabei nicht geöffnet und dargestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walker2
15.06.2011, 20:05

Und die Polizei könnte unterscheiden wie die Daten übermittelt wurden,...im nachhineien?? Also Bsp. die finden meine IP auf nem Server ist aber schon Tage her, kann die Polizei noch sehen wie die Daten übermittelt wurden?!

0

beim DOWNLOAD ladet man sich den film auf die festplatte herunter

beim STREAMEN schaut man den film gleich im internet an und er wird nicht heruntergeladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walker2
15.06.2011, 20:06

Danke für deine Antwort,...aber das war nicht meine Frage. :D

0

Was möchtest Du wissen?