Kann Unterhaltsvorschuss nach der Ausbildung von mir eingefordert werden?

3 Antworten

Das Jugendamt wird sicher sehr genau prüfen ob eine weitere Ausbildung notwendig ist oder nicht !

Wenn nicht,dann wird wohl eine Rückforderung auf dich zukommen,denn du könntest ja weiterhin deinem erlernten Beruf nachgehen und somit deinen Unterhaltspflichten nachkommen.

Etwas anderes wäre es natürlich wenn du noch gar keine abgeschlossene Berufsausbildung hättest.

Aber um ganz sicher zu gehen,würde ich mir mal einen Termin zu einem Beratungsgespräch bei einem Fachanwalt machen,dass kostest zwar ggf.etwas,ist aber immer noch viel günstiger,als wenn du dann alles zurück zahlen müsstest.

Wenn du bereits eine Ausbildung abgeschlossen hast, so würdest du den Unterhaltsvorschuss während einer weiteren Ausbildung höchstwahrscheinlich später zurückzahlen müssen. Denn eigentlich wärst du ja weiterhin in der Lage, deiner Unterhaltsverpflichtung nachzukommen.

Solltest du deinen erlernten Beruf hingegen nachweislich aus gesundheitlichen Gründen o.ä. nicht mehr ausüben können, so dass eine zweite Ausbildung nötig wäre (z.B. Umschulung), würde möglicher UV aufgrund geringen Ausbildungseinkommens später nicht zurückgefordert werden.

Ja, der Unterhaltsvorschuß durch das Jugendamt wird irgendwann von dir zurückgefordert werden.

Gilt eine zweijährige oder dreijährige Ausbildung als "Berufserfahrung"?

Wird eine zweijährige oder dreijährige Ausbildung als "Berufserfahrung" anerkannt oder wird erst die Arbeitszeit nach der Ausbildung als "Berufserfahrung anerkannt" ? Warum die Frage ? An manchen schulischen Institutionen z.B. wird die einjährige oder mehrjährige "Berufserfahrung" abverlangt (neben den schulischen Qualifikationen), um einen bestimmten Abschluss zu erlangen. Wenn ich z.B. die allgemeine Hochschulreife an einem Abendgymnasium machen möchte, benötige ich mindestens 1 Jahr "Berufserfahrung", zählt auch die Ausbildung als "Berufserfahrung" oder nicht ?

...zur Frage

Ausbildung Erzieherin - FSJ anerkannt - Verkürzung der Ausbildungsdauer?!

Hallo,

ich habe mich nun entschlossen eine Asubildung zur Erzieherin zu machen. Das 1 - jährige FSJ hat mir so gut gefallen im Kindergarten, dass ich das gerne machen möchte. Bei der Schule steht nun unter Aufnahmevorraussetzungen:

  1. ein qualifizierter Sekundarabschluss I u n d

a. eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Sozialassistentin/zum Sozialassistenten o d e r

b. eine abgeschlossene mindestens zweijährige bundes- oder landesrechtliche geregelte Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder in einem Beamtenverhältnis o d e r

c. eine abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder eine als gleichwertig
anerkannte Ausbildung o d e r

d. eine mindestens dreijährige hauptberufliche einschlägige Tätigkeit o d e r

e. das mindestens dreijährige Führen eines Familienhaushaltes mit mindestens einem minderjährigen Kind

Angerechnet werden ein freiwilliges soziales Jahr, das geeignet ist, auf die nachfolgende Berufsausbildung vorzubereiten oder eine einschlägige, mindestens einjährige ehrenamtliche Tätigkeit.

o d er

  1. die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife in Verbindung mit einer mindestens viermonatigen einschlägigen praktischen Tätigkeit.

Mittlere Reife habe ich und das FSJ habe ich auch gemacht. Kann ich mich nun direkt als Erzieherin dort anmelden, oder muss ich vorher den Sozialassistent machen?

...zur Frage

anteilig noch unterhaltsvorschuss?

Hallo zusammen, Meine Tochter ist am 8.februar 2014 12Jahre geworden. Somit fällt ab jetzt der vorschuss weg.aber wird er nicht noch anteilig für 8 tage gezahlt bevor sie 12 wurde im Februar? Bin jetzt gerade auch noch arbeitslos geworden und die wegfallenden 180,- euro tun jetzt doppelt so weh.kann man etwas ersatzhalber für das Kind beantragen?

...zur Frage

Ausbildung Zoll in Berlin?

Hallo,

Ich habe mich jetzt ein bisschen schlauer gemacht rund um die Ausbildung beim Zoll.

Aber Ich habe trotzdem eine Frage.

Ich habe gelesen dass jeder der die Ausbildung machen will seine theoretischen Phasen an bestimmten Ausbildungsorten machen muss. Egal ob man sich für Berlin oder Bayern beworben hat.

Ich würde gerne wissen ob das so stimmt, oder kann man die komplette Ausbildung in den jeweiligen Bundesländern für die man sich beworben hat absolvieren?

Ich würde mich auf ausführlich Antworten freuen.

Danke

...zur Frage

In 1 1/2 Jahren rund 5000 Euro gespart-ist das viel?

Während meiner Ausbildung habe ich innerhalb von 18 Monaten ca. 5000 Euro gespart. Das sind rund 300 Euro/Monat.

Ist das viel? Ich habe leider keinen Vergleich, daher kann ich das selbst leider nicht beurteilen. Danke!

...zur Frage

9-monatige Sprachreise nach meiner Ausbildung. Noch Anspruch auf Unterhalt?

Hey ihr Lieben :)

Meine Mutte rund mein Vater leben seit Jahren schon getrennt, also halt geschieden. :) Seitdem überweist mein Dad meiner Mum für mich Unterhalt. Jetzt bin ich aber nächstes Jahr im Juli fertig mit meiner Ausbildung zur Drogistin und bin 20 Jahre alt.

Allerdings werde ich danach nicht sofort in diesem Beruf arbeiten sondern vermutlich 9 Monate ins Ausland auf eine Sprachschule in den USA gehen. Meine Frage ist jetzt: Fällt die Unterhaltszahlung mit Beendigung meiner Ausbildung weg? Oder muss er ihn dennoch zahlen?

Liebe Grüße, CrazyUnicorn :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?