Kann unsere Tochter mit 18 Jahre schlaffen wo sie das will ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie ist volljährig. Also darf sie solche Dinge selber entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Gesetz ja
Ihr solltet sie als Erzieher ja auf die Welt vorbereiten
Wenn du alles gut gemacht hast dann wird des schon laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe meinen Vorrednern recht, mit 18 Jahren ist sie vollständig. Es kann manchmal für Eltern nicht von Nachteil sein wenn sie der Tochter erlauben ihren Freund oder ihre Freunde mit nach Hause zu bringen, so lernen die Eltern auch den Umgang der Tochter kennen und die Tochter ist nicht genötigt immer außer Haus zu schlafen. Eine gute Atmosphäre ist für alle Beteiligten wichtig und nur da wächst Vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzEugen3
25.01.2016, 16:18

ich meinte natürlich volljährig - haben Eltern einen guten Kontakt und lassen den Freund auch in ihrem Hause übernachten und nörgeln nicht an den beiden herum haben sie im schlimmsten Fall (der x. Freund ist z. B. drogensüchtig) noch eine Einwirkungmöglichkeit auf ihre Tochter, auf der anderen Seite (Goethe: man soll den Kindern Wurzeln und Flügel geben) muss man es als Eltern wohl auch zulassen, dass Kinder (gerad erwachsen) ihre Erfahrungen sammeln - Eltern ist es unmöglich voljjährige  Kinder vor jedem Fehler und vor jeder Gefahr zu schützen - wenngleich da von elterlicher Seite immer Beschützerinstinkte vorhanden sind

0

Ja, eure Tochter wird mit Vollendung des 18. Lebensjahres Volljährig, somit kann sie selbst über ihren Aufenthalts-und Schlafensort bestimmen, selbstständig Verträge abschließen (sofern sie voll geschäftsfähig ist)...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?