Kann uns jemand den Satz "Maschinisierung des Arbeitsprozesses gewann vergegenständliche Kopfarbeit Macht über die Handarbeit." erklären?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also man stelle sich einen Montage-Roboter in der Fahrzeugindustrie vor, der macht alles präziser und vergisst nichts, wird nicht müde und braucht keinen Urlaub. Hinter dem Roboter steckt ja eine ordentliche Portion geistige Arbeit um den Roboter zu entwickeln.

Das ist doch ein Beispiel, dass der Einsatz von Kopfarbeit die Handarbeit wenigstens teilweise entbehrlich macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?