Kann Theoretisch jeder eine Rakete hochschießen?

7 Antworten

Grundsätzlich kann jede Person/Unternehmen eine Rakete in den Weltraum schießen, wenn die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. Das sind zB: Versicherung, Anmeldung usw.

Die meisten Länder, vor Allem die Staaten die sehr aktiv in Sachen Weltraumforschung sind, haben eigene Gesetze, die Raumfahrtunternehmen erfüllen, um ihre Missionen starten zu dürfen.

Es gibt ein Video, das die Voraussetzungen ganz gut und unterhaltsam erklärt und ich glaube der Titel des Videos ist sogar der gleiche wie in deiner Frage:

https://youtu.be/txSsCf_q5Ns

Hoffe das hilft :)

Woher ich das weiß:Recherche

Im Grunde ja. Allerdings natürlich nicht von überall. Wäre für eine 747 ja schließlich blöd, wenn sie von einer Weltraumrakete getroffen wird ;-)

Ja, aber da helfen das LBA und vielleicht auch die ESA und das DLR weiter.

Und Du musst ja die Rakete nicht hier aus DE verschießen, das ja ziemlich dicht bevölkert ist.

Aber schon für Höhenforschungsraketen gibt es z. B. einen Startplatz im schwedischen Kiruna. Der wird auch von vielen deutschen Universitäten genutzt.

Theoretisch ja, vorausgesetzt man hat genug Geld um das Projekt zu realisieren.

Gesetzlich?

0
@TobiMagDangos

Das nicht, da gibt es sicher einige Regulatorien zu beachten. Einer Privatperson wird das nicht erlaubt werden. Meine Antwort bezog sich auf die praktische Umsetzung.

0

Nein, das wäre gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr und auch ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Luft und Raumfahrt

Was möchtest Du wissen?