Kann Tapetenkleister umkippen und zu riechen anfangen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du gefragt hättest, ob stehengelassener angerührter Tapetenkleister kippen kann - das könnte ich dir sofort bestätigen.

Auf der Wand kann das nach logischem Ermessen nicht passieren, denn die dürften längst ausgetrocknet sein und für "Geruch" benötigt es einen bestimmten Feuchtigkeitsanteil.

Oder hast du einen falschen Typ Kleber genommen, der hinter einer ebschichteten Tapete (also fast luftdicht) nicht austrocknen kann?

Der gestank wird nicht dein größtes problem sein. Kratz ihn erdtmal vom boden

Wie lange vorher hattet ihr denn den Kleister angerührt?
Meistens hat man sowas, wenn man Kleister anrührt und stehen läßt. Dann gammelt er.

Wie wäre es mal mit lüften?

ja---bei diesen Temp.tapeziert man aber auch nicht:-)wir hatten im vor igen Jahr das gleiche Problem.lg

Was möchtest Du wissen?