Kann Tampon nicht einführen!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

1.Ich würde auf jeden Fall mit mini Tampons anfangen 2.ich schmiere den tampon immer ein bisschen mit vaseline ein (vor allem an der spitze) so geht es finde ich leichter 3.stelle ein bein auf den klodeckel Badewannen-rand oder irgendwie sowas also Hauptsache deine beine sind geschpreitzt(das ist so eig. Der wichtigste tipp) 4.wenn er gleich am anfang schon nicht mehrr weiter geht versuche den winkel zu wechseln z.b. den tampon nach "hinten" zu schieben 5.wenn die spitze drinnen ist nehme ich immer ein wattestäbchen hnd schiebe es damit weiter bis das wattestäbchen so ziemlich am ende ist(das wattestäbchen bleibt natürlich nicht drinnen) je weiter es drinnen ist, desto weniger bis gar nicht mehr spürt man es.
Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

hm....kenn ich das problem...bei manchen klappt es mit dem tampon erst ein jahr später oder so... probier es mal mit ein wenig gleitgel oder warte ab bis es doch mal klappt. versuch dich komplett zu entspannen. manchmal hilft auch die einstellung: klappt ja sowieso nicht. viel erfolg

heroforyou 29.08.2013, 17:06

gleitgel wo soll sie das den bitte in ihrem alter her bekommen ?

0

Hallo, mir hat es immer geholfen, wenn ich beim Einführen des Tampons ausgeatmet habe. Beim Einatmen habe ich eine Pause gemacht, und beim Ausatmen das Ding weiter eingeführt. Klingt zwar blöd, aber vielleicht hilft es Dir ja!

Knelo 03.09.2013, 21:43

das hilft echt ich hab seit gestern meine tage und von anfang an tampons genommen und es geht echt gut :)

0

hallo, erst mal, wahnsinn muss ein neuer rekord sein, so viele antworten in nur ein paar minuten XD und dann auch gleich danke für die flotten antworten :D fänd ich echt doof wenn ich noch jahre warten müsste 0.0 ich halts mit dieser doofen erfindung genannt binde echt nicht mehr aus! XD aber, hmmmmm, untenrum ist bei mir allles auch recht winzig, ich meine ECHT wintzig o.o, vielleicht sollte ich wirklich noch ein paar jahre des wachstums warten oder ich geh zum frauenartzt und lass mich beraten :/

Versuch mal den Tampon im Liegen einzuführen ! oder befeuchte den Eingang mit etwas Vaseline oder normalem Speiseöl ! ( Kein olivenöl :-(( ) ! Versuche auch ganz entspannt zu bleiben !!! Das klappt bestimmt !!!

heroforyou 29.08.2013, 17:04

genau so gings bei mir auch

0

Mini-Tampons benutzen und "im richtigen Winkel" versuchen einzuführen, dabei nicht verkrampfen, dann sollte es bei einer starken Periode eigentlich mit dem reingleiten funktionieren.

heroforyou 29.08.2013, 17:08

so ist das...gut so... nur mut machen....

0

Das ist oft so am Anfang. Du bist mit Sicherheit auch zu verkrampft. Also versuche dich locker zu machen und geh beim anführen am besten in die Hocke, so sollte es leichter gehen

heroforyou 29.08.2013, 17:07

genau das ist ein guter rat

0

du musst feucht sein..kauf dir iwie gleitgel oder sowas..mach das auf die spitze drauf..entspann dich..leg dich am besten hin, viel glück

Hallo,

alle deine Fragen zu Tampons - auch zum richtigen Einführen - werden dir hier beantwortet:

herzensschwester.de/.

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?