Kann Sufa Konto sperren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Sparkasse kann das konto nicht von sich aus sperren. Es muss ein entsprechender rechtsgültiger Pfändungs-und Überweisungsbeschluss vorliegen. Dieser muss von einem gericht erstellt werden.

Bankkonten können nur die Unternehmen selbst (Sparkasse, Postbank, Commerz... wie sie alle heißen) oder aufgrund einer gerichtlichen Verfügung bzw. durch Finanzbehörden gesperrt werden.

Die Schufa ist nix weiteres, wie eine Auskunftei und die haben bei den Banken keinerlei Befugnisse, auch nur in die Daten des Kunden rein zu sehen geschweige denn ein Konto zu sperren.

Die Sparkasse will sich also nur raus reden und schiebt die "Schufa" als "schwarzen Peter" vor.

Die Konten können die Banken nicht von sich aus sperren.

0
@Volker13

OK, ich hätte das "oder" in der 1. Zeile weglassen sollen, stimmt!

Jedoch kann eine zumindest vorübergehende Sperrung seitens der Bank auch bei fehlender Deckung und Ausschöpfung des kompletten Dispo-Rahmens in Betracht kommen!

0
@TellYouWhat

Dann wird das Konto aber nicht gesperrt. Es erfolgen lediglich keine Auszahlungen mehr.

0

Nur die Sparkasse kann das Konto sperren.

Die Schufa ist eine Auskunftsdatei und hat keine Gewalt über Geschäfte oder Konten von Geldinstituten.

Die Sparkasse kann das Konto nicht von sich aus sperren. Es muss ein entsprechender Beschluss eines Amtgesrichtes auf Pfändung vorliegen.

0

Nein, die Schufa ist nur eine Auskunftei.

Die Sparkasse hat das Konto gesperrt. Das dürfen die aber nicht so einfach ohne entsprechenden Schriftkram.

Klasse^^ danke euch für die invormativen Antworten^^

Was möchtest Du wissen?