Kann Stress ein Grund sein um Tags einzunässen ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In der Tat kann das Einnässen bei dir mit Stress verbunden sein. Es ist einer der häufigsten Ursachen, wieso Kinder ins Bett machen. Denn du mehr zum Thema wissen möchtest, hast du hier was zum Lesen: http://windel.blog/wiki/bettnaessen

Mit dem Problem bist du nicht alleine, auch wenn nur eine Minderheit in deinem Alter betroffen ist. An deiner Stelle würde ich den Stress möglichst aus dem Weg gehen. Wieso machst du keine Ausbildung? Ein arbeitsbedingter Umzug wäre schon möglich, wird auch vom Amt unterstützt. Harz4 ist auf doch Dauer keine Lösung.

moin, versuch es mal beim urologen und, ganz wichtig, neurologen. was das wohnen anbelangt wende dich einfach an das jugendamt. bis zumabschluss einer ausbildung sind die zuständig.

viel glück


Es gibt tatsächlich "Stressinkontinenz"!

Um diese zu behandeln, ist am besten ein Psychologe zu Rate zu ziehen. Außerdem ist autogenes Training und/oder Beckenboden Gymnastik als "begleitende" Maßnahme sehr hilfreich!

Und was deine Familiären Probleme anbelangt, versuche doch mal ein Gespräch in einer Sozial- oder Familienberatungsstelle z.B. "pro Famila" zu bekommen!

Ja, das ist ganz sicher so. Suche doch mal einen Psychologen auf und besprechen mit ihm, wie Du am besten mit diesem Stress umgehst oder ihn sogar vermeiden kannst. 

sry für die undeutliche Frage

0

Ja, wenn du enormen Druck hast, oder Angst hast. ist das eine Reaktion des Körpers, die Psyche spielt dabei eine große Rolle!

sry für die undeutliche Frage

0

Ja, natürlich. Die Blase wird gehalten oder geöffnet durch einen Muskel, und die Muskelspannung ist doch bekanntlich Teil von Stress oder Ent-Spannung.

sry für die undeutliche Frage

0

ja, kann aber auch andere Gründe haben

sry für die undeutliche Frage

0

Was möchtest Du wissen?