Kann sowas doch passieren?

3 Antworten

Dein Experiment würde aus den verschiedensten Gründen nicht funktionieren; wahrscheinlich würden die Menschen in den Kellern an Rachitis und Depressionen eingehen.

Es gibt völlig farbenblinde Menschen, die nur mit den Stäbchen sehen können, bei hellem Tageslicht werden sie stark geblendet und die Sehschärfe ist gering.

Evolutionäre Veränderungen passieren nicht in ein paar Generationen.

nicht umsonst wird in dem Artikel von Kindern gesprochen. Kinder können auch das Kleingedruckte auf Briefmarken lesen, was Erwachsenen ohne Sehhilfe nicht mehr möglich ist. Es hat aus meiner Sicht mehr mit Training zu tun als mit Evolution.

Woher ich das weiß:Hobby – Mandola, T-Banjo, seit 30 Jahren Sessionmusiker ITM

was Erwachsenen ohne Sehhilfe nicht mehr möglich ist.

Diese Behauptung ist viel zu pauschal. Erwachsene können auch ohne Sehhilfe das Kleingedruckte auf einer Briefmarke problemlos lesen. Voraussetzung, sie sind unter 40, nicht weitsichtig und haben keine Hornhautverkrümmung. Kurzsichtige Erwachsene können diese Schrift ohne Brille sogar besser lesen, als Kinder, weil sie ohne Brille wie mit einer Lupe sehen.

0

nein, es würde sich sofort wieder "zurückanpassen". Wir haben es schon probiert. Nix mit Mikroevolution.

D':

0

Was möchtest Du wissen?