Kann (sollte) ich den Beruf der Erzieherin wählen wenn ich schüchtern bin?

6 Antworten

Das schließt sich nicht aus. Es gibt auch Menschen die gegenüber Kindern viel offener sein können, als Erwachsenen gegenüber. Die Kinder fühlen sich dann verstanden und wissen es zu schätzen. Deine Schüchternheit sollte dich nicht davon abhalten, deine Wünsche zu verwirklichen!

Wenn es dein Traumberuf ist, dann ist es nicht schlimm. Du wirst es noch lernen.

naja, kommt ja darauf an, wie schüchtern. Wenn du kein Kind ansprechen kannst wird es schwierig, ansonsten seh ich da kein Problem. Man wächst ja auch in Aufgaben hinein usw.

Beruf mit Menschen und Tieren (sozial?)

Hallo :) Ich bin jetzt in der neunten klasse der realschule und würde nach meinem abschluss gerne eine ausbildung machen. Leider bin ich mir immernoch nicht sicher was ich beruflich machen möchte. Meine Interessen liegen darin etwas mit Menschen (eher Kindern) und Tieren zu tun. Was gibt es denn da für Berufe? Am besten also etwas soziales so wie....Erzieherin im Kindergarten. Ist Erzieherin ein empfelenswerter Beruf?

lg ;)

...zur Frage

Seid ihr zufrieden mit eurem Beruf, welcher wäre besser?

Ich kenne viele Menschen, die sagen, dass wenn sie die Wahl hätten einen anderen Beruf zu wählen dies machen würden. Desshalb meine Frage an die, die schon etwas länger einen Beruf ausüben. Was macht ihr? Seid ihr zufrieden mit eurem Beruf? Hättet ihr die Möglichkeit etwas anderes zu machen, würdet ihr es tun? Was für ein Beruf wäre das? Und warum? Ich habe gerade mein Abitur gemacht und weiß noch nicht genau was ich nun machen will. Möchte auf jeden Fall die richtige Entscheidung treffen..

...zur Frage

Zu schüchtern für den Beruf erzieherin?

Hallo ich mache gerade eine Ausbildung zur sozialassistentin und möchte danach mit dem erzieher weitermachen. Ich merke immer wieder das mir meine Schüchternheit oft im weg steht. Ich traue mich nicht wirklich was zu sagen. Im kindergarten Angebote machen fällt mir relativ leicht aber nur wenn ich mit den kindern alleine bin wenn eine erzieherin dabei ist traue ich mich nicht zu reden.

Könnt ihr mir ripps geben wie ich meine Schüchternheit überwinden kann und selbstsicherer werden kann?

Liebe grüße jenny

...zur Frage

Zukunft, Berufswahl, Erzieherin

Hey ich bin kurz vor der Berufwahl, mein Berufswunsch war immer Erziehern, in dem man aber erst fünf Jahre auf eine Schule gehen muss. Leider reden mir viele Personen ein das dieser Beruf nicht toll ist und das ich bereuen werde ihn gelernt zu haben:( Kann mir jemand der den Beruf gelernt hat, oder ihn gerade lernt, sagen wie ihr den Beruf findet:) Lg maria:)

...zur Frage

Ist der Beruf Erzieher etwas für mich?

Ich bin sehr interessiert an der Ausbildung zum Erzieher. Mit Jugendlichen zu arbeiten (egal was) war schon immer mein Traum, deshalb kam mir die Ausbildung in den Sinn. Immerhin muss man dort ja nicht nur mit kleinen Kindern arbeiten sondern auch mit anderen Altersgruppen oder? Jedenfalls komme ich nicht soooo mit kleinen Kindern aus, bringt es dann überhaupt etwas den Beruf in Frage zu stellen?

...zur Frage

Wie nennt man den Beruf? Kinder

Hallo wollte fragen wie nennt man den beruf wenn man in einer krabbelstube arbeiten will also mit kindern von 3 monate-3 jahre? erzieherin ist doch kindergarten von 3jahre-6jahre oder???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?