kann sicher keine ader im gehirn geplatzt sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey chtito

Da du dich noch genau erinnern kannst, was passiert ist, hast du wohl keine Gehirnerschütterung und wenn eine Ader im Gehirn platzt, solltest du eher Probleme beim Atmen haben (soweit ich weiss!). Mir ist sowas auch schon passiert (Danke an dieser Stelle an meine heissgeliebte Dachschräge über dem Bett), aber sorge doch dafür, dass jemand in deiner Nähe ist, falls doch was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nicht besser wird geh ins krankenhaus. Aber was wichtig ist sei nicht so aufgeregt und bleib ruhig. Das hatte ich auch das ich dann Nasenbluten bekommen haben mein herz ganz schnell geschlagen und mir schwindlig wurde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du dir wohl was verrenkt . Wäre dir eine Ader im Kopf geplatzt , würdest du nicht mehr zum Schreiben kommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und dann schreibst du hier???

1.hilfe holen bevor man umkippt

2. Wenn das so schlimm ist woe beschrieben notruf und die symptome schildern

3. Anweising befolgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berry24
23.04.2016, 21:33

Jaaa, natürlich erstmal den Krankenwagen rufen. Oder am besten bis nachts um 3 warten und dann ab in die Notaufnahme.

Tut mir Leid, aber Leute wie du sind der Grund, warum die Notaufnahmen komplett überfüllt sind und die Leute, die wirklich Hilfe brauchen, sie nicht bekommen.

Immer diese Panikmache, sobald der Körper mal einen Mucks von sich gibt. Macht euch mal ein bisschen locker. Wer noch locker auf GF schreiben kann, hat mit Sicherheit keine Hirnblutung.

Hypochonder

LG

0

Ha ha ha, oje. Setzte dich mal ruhig hin für eine halbe Stunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber zum Arzt. Dann bist du auf der sicheren Seite, mit sowas ist nicht zu spaßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?