kann sichbei einer luftfeutigkeit von 70% und einer Raumtemperatur von 19 grad schimmel bilden.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Luftfeuchtigkeit ist nicht UNBEDINGT ausschlaggebend. Wenn diese Feuchtigkeit nirgens kondensiert oder kein Nahrungsangebot da ist, schimmelt es auch nicht. Bei 70% rel. Feuchtigkeit und einer Temperatur von 19 °C im Raum liegt der Taupunkt allerdings bei etwas über 14°C, d.h. auf jeder Oberfläche, welche kühler als diese 14°C ist, kann Feuchtigkeit kondensieren. Wenn dieses Kondensat dann nicht weggelüftet wird oder werden kann, kommt es zu Schimmelbildung. Bei diesen Temperaturen bitte beachten: Am besten nur Lüften, wenn es draußen kälter ist als drinnen, und dann Stoß- bzw. Querlüften max. 10 Minuten. Eine halbe Stunde später dann nochmal so lüften.

Ja klar, wenn keine Durchlüftung gewährleistet ist, dann schon. Also, ganz wichtig: Luftzirkulation!

klar. Schimmel kann sich fast immer bilden

schimmel in wohnung Hartz 4 empfänger Umzug

Hallo ihr lieben? Wer hat Erfahrung mit Umzug bei Hartz 4 Empfängern? Also ich habe einen Sohn, er hat Asthma stufe 3. In seinem Zimmer ist Schimmel und es Wurde schon vor 2 Jahren eine Horizontalsperre in die Wand gemacht. Genau an diesen Wänden ist jetzt wieder Schimmel. Es betrifft das Kinderzimmer meines Sohnes und die Stube. Bei uns ist die Raumtemperatur 20 grad. Es war schon jemand da und hat es sich angeschaut. Die Temperatur ist an der Wand oben 17-19 Grad und unten an der wand wo der schimmel ist sind es nur 10 Grad. Ich möchte gern ausziehen, da dieses Problem immer wieder kommt. Mein Mann meine Tochter und mein Sohn haben auch Asthma. Wer hat Erfahrung mit solch einem Problem? Als hartz 4 Empfänger muss man erst einen Antrag stellen. Die Nebenkosten fallen auch immer sehr hoch aus, trotz das wir 20 Grad in der Stube haben. Ist der Schimmel und die hohen Nebenkosten ein Grund zum Ausziehen? Es ist ein Altbau mit aufsteigender Nässe aus dem Keller. Was muss man beim Amt abgeben? Reicht da ein Asthmatikerausweis und Allergiepass von meinem Sohn, oder müssen es noch ärztliche Befunde sein?

...zur Frage

Ist es normal 68% Luftfeuchtigkeit bei einer Raumtemperatur von 16,4 Grad?

...zur Frage

Was passiert mit dem Schimmel vom Schimmelkäse im Magen?

...Wird der Schimmel von der Magensäure zersetzt oder kann er noch weitere Kulturen bilden und -lebt- der Schimmel dann noch ,wenn man ihn ausscheidet? Ihr versteht glaube ich was ich meine ;)

...zur Frage

Absolute Luftfeuchtigkeit

Hallo,

ich habe hier eine Frage für die Experten unter uns. Man sagt ja, dass man in einem Raum ca. 45-50% rel. Luftfeuchtigkeit haben was in etwa 9,28 g/m² Wasser bei 21 Grad Raumtemperatur entspricht.

Wenn man nun 17 Grad hat und 60 % rel. Luftfeuchtigkeit hat man 8,79 g/m² Wasser in der Luft (absolute Luftfeuchtigkeit), also geringfügig sogar weniger

Kann bei dem zweiten Fall auch Schimmel entstehen? Die absolute Luftfeuchtigkeit ist ja sogar niedriger.

Danke für eure Expertenmeinungen!

...zur Frage

Klimaanlage kühlt den Raum nicht

Ich habe mir ein Klimagerät zugelegt aber es bringt nicht wirklich Abkühlung. Von 25 Grad Raumtemperatur geht es grad mal so auf 24-23 Grad runter. Woran liegt das? Die Luft auf dem Gerät ist schön kalt aber der Raum wird es nicht. Habe mir so eine Fensterabdichtung gekauft und genau nach Anleitung montiert. Das Gerät ist für bis zu 70 Quadratmeter aber mein Zimmer hat gradmal 20 Quadratmeter da müsste es doch in kurzer Zeit schön kühl (19-20 Grad) sein. Aber leider ist dem nicht so.

...zur Frage

Können sich Schimmelpilze unter Wasser vermehren?

Das Schimmel viel Luftfeuchtigkeit für seine Vermehrung brauch (70-80 %) ist ja bekannt. Aber können sich Schimmelpilze auch unter Wasser bilden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?