Kann sich Sulfat in Sulfit umwandeln

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du nimmst ziemlich sicher über die Nahrung mehr Sulfat auf als über Deine Medikamente.

Eine Umwandlung Zu Sulfit ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Die üblichen sulfat-reduzierenden Bakterien reduzieren weiter, bis zu elementarem Schwefel oder zu H2S.

Genau. Sulfat ist sehr stabil und wird - besonders bei im Körper herrschenden Bedingungen - kaum verändert.

3

Wie viel Sulfat enthalten denn Deine Medikamente pro Tagesdosis?

vielen lieben Dank für die Antwort. Das Medikament heißt: F.X. Passage SL - Wörwag Pharma und ist vom Arzt für Naturheilkunde als Abführmittel bei Fastenkuren verordnet.

0
@Hubiotto

Enthält Bittersalz = MgSO4 * 7 H2O

Empfohlene Tagesdosis 15 g, das wären dann ca. 6 g Sulfat.

In dem Fall nehme ich meine Aussage, Du nehmest über die Nahrung mehr Sulfat auf als über Deine Medikamente, zurück. Nahrung liegt eher bei 0,5 g am Tag.

Das Risiko, dass sich im Verdauungstrakt aus dem Sulfat Sulfit bildet, ist unabhängig davon sehr gering.

2

Was möchtest Du wissen?