Kann sich Sulfat in Sulfit umwandeln

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du nimmst ziemlich sicher über die Nahrung mehr Sulfat auf als über Deine Medikamente.

Eine Umwandlung Zu Sulfit ist möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Die üblichen sulfat-reduzierenden Bakterien reduzieren weiter, bis zu elementarem Schwefel oder zu H2S.

Genau. Sulfat ist sehr stabil und wird - besonders bei im Körper herrschenden Bedingungen - kaum verändert.

3

Wie viel Sulfat enthalten denn Deine Medikamente pro Tagesdosis?

vielen lieben Dank für die Antwort. Das Medikament heißt: F.X. Passage SL - Wörwag Pharma und ist vom Arzt für Naturheilkunde als Abführmittel bei Fastenkuren verordnet.

0
@Hubiotto

Enthält Bittersalz = MgSO4 * 7 H2O

Empfohlene Tagesdosis 15 g, das wären dann ca. 6 g Sulfat.

In dem Fall nehme ich meine Aussage, Du nehmest über die Nahrung mehr Sulfat auf als über Deine Medikamente, zurück. Nahrung liegt eher bei 0,5 g am Tag.

Das Risiko, dass sich im Verdauungstrakt aus dem Sulfat Sulfit bildet, ist unabhängig davon sehr gering.

2

Was möchtest Du wissen?