Kann sich mein Gesicht noch verändern?

6 Antworten

Du bist jetzt ganz genau in dem Alter in dem du noch etwas an deinem Gesicht machen kannst. Je älter du wirst, umso weniger ist das möglich und umso schwerer wird es. Wenn du deine "weiblichen" Züge verlieren willst, musst du mit Gewichten arbeiten. Stähle deine Muskeln mit Stahl. Nimm so hohe Gewichte wie möglich, so dass du gerade so 10 Wiederholungen schaffst. Wenn du dich dann auch noch auf dein Gesicht konzentrierst und dir angewöhnst bei deinen Übungen die Zähne zusammen zu beißen, dann wird sich dein Gesicht verändern und sehr viel männlicher werden. Nicht nur deine Gesichtsmuskeln, sondern auch dein Unterkiefer wird wachsen. Der Unterschied wird nicht groß, aber sichtbar sein. Eisen macht schön! Du musst es nur anfassen 😉

“Komplett ausgewachsen” ist man da normalerweise noch nicht. Aber wenn du trotz Normalgewicht Wangen in Richtung Pausbacken hast, dann ist das wohl einfach deine genetisch festgelegte Gesichtsform. In den nächsten Jahren kann sich das noch abschwächen, muss aber keinesfalls und wenn überhaupt, dann nur gering, denke ich. Bin aber auch kein Arzt natürlich.

Das Gesicht ändert sich im Laufe der Jahre. Wenn du zunimmst, wird es dicker, wenn du abnummst wird es schmäler, wenn du älter wirst wird es auch älter.

Bei manchen Leuten wird es als erstes im Gesicht bemerkbar wenn sie zunehmen. Versuch einfach etwas anzunehmen und guck wie es sich entwickelt.

Das fett lagert sich immer unterschiedlich an vielleicht hilft je nach körperstand eine Diät ansonsten ist es vllt nur die genetik

Was möchtest Du wissen?