Kann sich mein Freund bei mir melden obwohl ich BaB bekomme oder steigt mir das Amt da auf Dach?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er wurde vor kurzem gekündigt und muss jetzt zur Überbrückung alg2 beantragen.

Warum ALG2? Normalerweise gibt es ALG1 wenn man länger als ein Jahr gearbeitet hat und dann unverschuldet in die Arbeitslosigkeit gerät.

Natürlich dürft ihr zusammen ziehen wenn der Vermieter dem Zuzug zustimmt. Bei Leistungsbezug müsst ihr natürlich die Veränderung in der Wohnsituation angeben. Es kann sein dass sich dann bei der Förderung was ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwieweit sich der Zuzug auf Dein BAB oder die Leistungen deines Freundes auswirken, kann ich nicht sagen.

Auf jeden Fall mußt Du  deinen Vermieter die Zustimmung zum Zuzug Deines Freundes bitten.

Die kann er aber kaum verweigern.

Zur Ummeldung benötigt dein Freund die Wohnungsgeberbestätigung. Die mußt Du ihm ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund kann ohne Probleme zu dir ziehen. Dein Einkommen und BAB ist davon unberührt. 

Sollte er einen Teil der Miete tragen, muss du das der BAB Stelle mitteilen, da sich deine Miete dann praktisch halbiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Vermieter einverstanden ist geht das. Aber es kann sein, dass Zuschüsse neu berechnet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es melden da jetzt gerechnet wird das du alles Zahlst wenn du einen Mitbewohner bekommst werden die kosten geteilt, wodurch auch der BAB geändert werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bezug auf das ALG 2 kann die Arge eine Bedarfsgemeinschaft annehmen.

Beim BAB kann es sein, das sich der Wohnkostenzuschuss ändert um zum Teil dann von der ARGE übernommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit deinem Vermieter absprechen, der hat hier das Sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaaaAber
29.08.2016, 05:45

D. H wenn meine Vermieterin sagt das geht klar kann uns keiner was? 

0

Wenn dein Freund sich bei dir anmeldet , musst du die BAB informieren. Er wird hälftig zu deiner Wg eingerechnet, trägt dazu bei das sich ggf Zuschüsse ändern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?