Kann sich Israel auch ohne die Hilfe der USA gegen islamische Länder und Gruppierungen verteidigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grundsätzlich denke ich das schon. Wobei es dann ja auf die Art und Weise der Angriffe ankommt würde ich sagen. Mit einer knapp 180000 Personen starken Armee kann man schon so einiges anstellen, und dementsprechend zu Felde ziehen. Abgesehen davon haben sie ja noch eine Anzahl von Reservisten, die 3 mal so stark ist wie die Armee eigentlich selbst.

nax11 07.08.2017, 15:57

Die israelischen A-Bomben nicht vergessen.

0

Ja, das haben sie im Sechs-Tage-Krieg bewiesen und dürften mittlerweile stärker aufgerüstet haben.

Gegen Türkei und Saudi-Arabien könnte es eng werden, aber gegen die unmittelbaren Anrainerstaaten würden sie wohl siegen.

Was heißt schon "ohne Hilfe"?

(Du solltest dir wirklich etwas mehr Mühe geben, genauer zu formulieren.)

In der Vergangenheit konnte Israel das ohne direktes militärisches Eingreifen der USA.

Wie das in der Zukunft aussähe, hinge von der Qualität der arabischen Angriffe ab. Bei einem offenen Angriffskrieg der Araber würde sicher die gesamte NATO
Israel verteidigen, also auch die Bundeswehr.

ETaxx 07.08.2017, 14:45

Warum sollte die ganze NATO Israel verteidigen?

0
Maxieu 07.08.2017, 14:57
@ETaxx

Weil wir der Auslöschung eines ganzen Staates und der Vernichtung eines Großteils seiner Bevölkerung nicht tatenlos zusehen würden, auch wenn formal keine Bündnisverpflichtungen bestehen.

0
einfachnurluis 07.08.2017, 15:03

ach warum hat dann die Nato den Palästinensern nicht geholfen?

0
Maxieu 07.08.2017, 23:42
@einfachnurluis

Bei welcher Gelegenheit ?

Übrigens stellen die Palästinenser die Bevölkerungsmehrheit in Jordanien, und selbst in Israel leben heute mehr Palästinenser (ca. 1, 2 Millionen) als vor der Gründung des Staates Israel im gesamten Palästina (ca. 700.000).

Aber solche Zahlen interessieren dich vermutlich nicht...

Die national-politisch und religiös motivierte Geburtenrate der Palästinenser war Jahrzehnte lang eine der höchsten weltweit und diente u. a. der Produktion von "Märtyrern".
Für Geburtenkontrolle ist aber, wie du vielleicht weißt, die NATO nicht zuständig.

0
KaeteK 07.08.2017, 15:43

Wer hat die den ausgelöscht? Die provozieren doch ständig und morden. Besser informieren

0

Warum denn nicht? Seit seiner Staatsgründung hat sich Israel gegen alle Angriffe islamischer Länder verteidigt und behauptet, jeden Krieg gewonnen. Israel ist seit Jahrzehnten Atommacht, daher droht jedem Land, das Israel angreift, die völlige Vernichtung. Kein islamisches Land, das eine vernunftsbegabte Regierung hätte, würde dieses Risiko auf sich nehmen.

MfG

Arnold

Ja. Israel besitzt genügend Atombomben, dass selbst wenn die Bodenstreitkräfte verlieren sollten, Israel einen Krieg immer gewinnen kann.

Nein....weder finanziell noch materiell

Schonmal was von der Atombombe gehört? Das schreckt genug ab.

Bisher hat Israel es geschafft, sich erfolgreich gegen seine Feinde. zu verteidigen und mit Gottes Hilfe, wird dieses Volk niemals ganz bezwungen werden. So ist es verheißen.

Was möchtest Du wissen?