Kann sich HIV, an der Hand mit offenen Wunden übertragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein ist es nicht.
Auch wenn die anderen Kommentare bis jetzt was anderes sagen, glaub mir ich kenn mich aus.

Wunden sind viel zu klein und der Kontakt an der Hand zu kurz. Das wird vom Immunsystem abgetötet.
Selbst wenn man zB Blutsbrüderschaft eingeht, kann sich die Krankheit nicht übertragen. (Weil das eine Blut nicht einfach in die Wunde des Anderen fließt)

Ich hoffe ich konnte dir helfen,
TheNeverNamed

Kommentar von Johann14
24.07.2016, 01:06

Ich habe zwei Wunden an einer Hand, wenn z.B ein HIV-Infizierter einen Stuhl berührt hat. Und ich mit meinen offenen Wunden diesen Stuhl berühre kann ich dadurch dann HIV bekommen oder nicht.

0
Kommentar von RuedigerKaarst
24.07.2016, 01:30

Als Schülerin mit 16 kennst Du dich aus??? Höchstens hast Du mal in einem Krankenhaus ein Praktikum gemacht. Und ja! Wenn das Blut am Stuhl frisch ist und es mit der Wunde in Berührung kommt, besteht ein Risiko, auch bei Blutsbrüderschaft. Wenn das Blut schon ein paar Stunden am Stuhl ist, ist das Risiko minimal, da der HI-Virus an der Luft nicht lange überlebensfähig ist.

0
Kommentar von TheNeverNamed
26.07.2016, 12:29

Ja lieber RuedigerKaarst, als Schülerin mit 16 kenne ich mich aus. Ihre überaus höfliche Hinweisung auf meine Erfahrung mit HIV muss ich leider berichtigen. Ich kenne mich sehr gut mit der Krankheit aus, da meine Schwester HIV infiziert ist. Im Krankenhaus habe ich noch nie praktiziert, ist aber eine sehr gute Idee fürs nächste, danke. Und nochmals: nein es besteht kein Risiko, denn wenn es so wäre müsste man die betreffenden Personen in Quarantäne ins Krankenhaus schicken. Die Frage direkt unter meinem Ersten Kommentar beinhaltet keine Wunden auf Seiten des betroffenen Infizierten. Nein, da erst recht nicht. Liebe Grüße TheNeverNamed

1

HIV kann insbesondere durch offene Wunden und Blutaustausch beider Beteiligten übertragen werden.

Es gibt mittlerweile Schnelltests, bei denen die (mögliche) Übertragung festgestellt werden kann.

Kostet aber auch 'ne Runde!
Anfrage an's Gesundheitsamt, die örtliche Aids-Hilfe oder den Arzt!

Das geht nur, wenn deine Wunde an der Hand frisch und offen ist und blutet und ein anderer auch so eine offene blutende wunde hat und sie auf deine Wunde drückt oder reibt.  Also ähnlich der Blutsbrüderschaft.  Dann wäre es theoretisch möglich

Sonst ist bei normalem Hautkontakt eine Ansteckung ausgeschlossen. 


Gruß

eure Maxie

Das Risiko ist hoch wenn infiziertes Blut auf Schleimhäute, in die Augen, oder Wunden vom anderen gelangt.

Bei normalen Hautkontakt besteht auch ein Risiko, denn es gibt auch minimale Wunden, die nicht erkannt wurden.

Kommentar von buma1978
24.07.2016, 02:43

Normaler Hautkontakt als Infektionsquelle ist falsch


0
Kommentar von RuedigerKaarst
24.07.2016, 03:02

Normaler Hautkontakt und Wunde, bzw. Blut meinte ich, sorry. Beim Händeschütteln ohne Blut natürlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?