Kann sich eine Diskothek erlauben, dass sich einer so vollsauft mit immer bleibenden Leberschäden dadurch?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das muss der Gast selber entscheiden. Wenn jemand ein Alkoholproblem hat, muss er sich selber darum kümmern. Du kannst nicht den Laden in die Verantwortung nehmen, wenn jemand seine Grenzen nicht kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Diskothek niemanden zum Trinken zwingen kann, ist es die Verantwortung der Person, seine Gesundheit nicht aufs Spiel zu setzen.

 Und jeder weiß, wie es in einer Diskothek zugeht, es wird kaum einer Zeter und Mordio rufen.

Ist aber sehr traurig für den Betreffenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben die damit zu tun?

Arbeiten da Ärzte und suchttherapeuten hinterm Tresen? Wenn nicht konnten sie das nicht wissen und derjenige ist SELBER SCHULD!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du trägst ja die Verantwortung über deinen Körper und nicht die Diskothek! Du musst wissen wann es zu viel ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich. Wer in einer Disko trinken darf, dürfte alt genug sein, für sich selbst die Verantwortung zu übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst schuld. Die diskothek zwingt dich nicht, und die barkeeper sind nicht verpflichtet zu sagen "du hattest schon zuviel, dir geb ich keinen drink mehr"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht Sache des Ladens den warnenden Finger zu erheben und den Moralapostel zu spielen. Wer sagt denn, dass gleich bleibende Leberschäden entstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn einer Leberschäden vom Trinken erleidet, dann nicht nur, weil er in der Diskothek trinkt, sondern weil er Gewohnheitstrinker ist, der auch außerhalb der Diskothek regelmäßig trinkt. Die Diskothek trifft folglich keine Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon leben die Diskos. Für seine Leber ist jeder selbst verantwortlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte jeder selber wissen wann er genug hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Die Diskothek kann doch nicht jedem Besucher vorschreiben, wie viel er zu trinken hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Diskothek ist nicht dafür verantwortlich wie viel ihre Besucher trinken.

Ab wann der Barkeeper nichts mehr ausschenken sollte ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julevien
22.11.2015, 12:40

Bei einer Bar sicher, aber bei einer großen Disko den Überblick zu behalten ist sicher nicht einfach :D

0

die disco verkauft.....der gast trinkt es.

wessen entscheidung ist es wann es zuviel ist?? na?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?