Kann sich eine Blutgruppe verändern?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein! Die Blutgruppe ist bei jedem Menschen genetisch festgelegt. Ebenso wie der Rhesusfaktor.

Ergänzung:
Verändern kann sich die Blutgruppe nicht, aber du kannst durchaus 0 haben, auch wenn deine Eltern A haben. D.h. deine Eltern sind jeweils mischerbig in Bezug auf die Blutgruppe und haben A0, bei dir sind dann die zwei 0 zusammengekommen - hast Blutgruppe 0.
Laut den Mendelschen Regeln der Vererbung durchaus möglich.

0
@littletiger

Ganz falsch. Ja die Blutgruppe kann sich ändern aber das nur bei Leukämie wenn du eine Stammzell trazplantation hinter dir hast ( also Knochenmarksspende ) weil dann wenn der Spender eine andere Blutgruppe hat die von dem Empfänger ändert das bedeutet die kranken Stammzellen sind aufgrund des defecktes ( Krebs ) nicht mehr in der lage gesundes Blut zu werden deswegen entfernt man die kranken Stammzellen und setzt dafür die gesunden des Spenders ein so kann sich z.b die Blutgruppe AB zu 0 ändern. Ansonsten ist sowas nicht möglich .

0

komisch das so viele leute einfach nein sagen..... es ist durchaus moeglich das man im kindesalter von 0 bis 1 oder auch vll etwas spaeter<- dazu fehlen die noetigen zaehlungen von studien fehlen immernoch. das ab0 system ist zwar von historikern bestätigt ueber 3000 jahre alt, aber richtig untersucht wurde das von der modernen medizin erst um 1900. also wenn im saeuglingsalter insbesonders in den ersten 6 monaten ist es durchaus moeglich, manchmal nicht ganz klar festzustellen welche blutgruppe man hat, da sich die antigene und proteine auch erst spaeter bilden koennen.

Ich hatte dieses Thema heute in der Schule und meine Lehrer hat uns folgende Situation beschrieben: Der Bruder war sich sicher die Blutgruppe 0 zu haben., beim Blutabgeben erklärte ihm der Arzt, dass er die Blutgruppe AB hätte, aufgrund der Knochentransplation, die im Rahmen einer Leukämiebehandlung durchgeführt wurde. Das Knochenmark deiner Schwester wurde aufgrund des humanen Leukozytenantigens verwendet. Es ist üblich, dass man das Knochenmark von Geschwistern verwendet, bei denen dieses Antigen meist übernimmt. Im Zuge deiner Leukämiebehandlung wurde also dein Blut der Blutgruppe 0 durch eine Strahlenbehandlung zerstört und das Knochenmark mit der Blutgruppe AB deiner Schwester transplantiert. So hat deine Blutgruppe von 0 auf AB gewechselt.

exakt so, und zwar wort für wort, steht es in "Detektiv Conan: Band 58, Fall 7". lese ich nämlich grad und hab mir die frage auch gestellt und es gegoogelt. komisch das bei dir alles wort für wort mit nem text aus nem manga übereinstimmt

0

Blutspenden! Welche Blutgruppe ist selten?

Weiß jemand, welche Blutgruppen am meisten gebraucht werden? Ich habe die Blutgruppe AB Resusfaktor positiv. Ist diese selten und wird oft benötigt? Wenn dies so wäre, würde ich gerne Blutspenden gehen. Da ich aber große angst vor Spritzen und Nadeln habe, wollte ich mich erst informieren, ob meine Blutgruppe dringend benötigt wird, denn wenn das eine häufig vorkommende Blutgruppe wäre, würde ich mich nicht unbedingt zu der Blutspende hinbegeben, wegen meiner Angst.

...zur Frage

Blutgruppe meiner Eltern?

Hallo,

Ich habe Blutgruppe 0 negativ, welche Blutgruppen könnten meine Eltern haben, also welche kommen in Frage?

...zur Frage

Welche Blutgruppen haben meine Eltern, wenn zwei Geschwister Blutgruppe 0-rh+ und ein Geschwisterkind Blutgruppe A-rh+ hat?

...zur Frage

Unfaire Strafe?

Also folgende Sache: 2 freundinnen von mir wurden beim ladendiebstahl erwischt. beide anzeige. aber wie reagierten die eltern?? : eltern von freundin 1 : übers wochenende hausarrest. eltern von freundin 2 : das mädel wurde windelweich geschlagen , forderten kontaktabbruch zu freundin 1 und so weiter , darf gar nicht mehr raus ( egal zu wem ) , nicht alleine in die stadt , muss im familienbetrieb mit machen , besser in der schule werden - sonst prügel , äußerlich verändern wie weniger schminke brille statt linsen etc. , telefonverbot , und wirklich gar nich mehr raus. nicht mal auf meinen geburtstag durfte sie.

sind die konsequenzen für freundin 2 gerecht und richtig oder zu hart (sie hat ja nichts allzu schlimmes getan wie mord ) ?? und sind die eltern von freundin 1 gute eltern ?

lG

...zur Frage

Frage zu Blutgruppen ( wer darf wem spenden?)

Hallo erst mal, Vor zwei oder 3 Wochen haben wir in Biologie die Blutgruppen besprochen. Die Frage von ihr, welche wir klären sollten war, welche Blutgruppe welcherm Empfänger spenden darf. Unser Ergebnis war, dass die Blutgruppe 0 das Blut aller Spender empfangen kann, aber an die anderen Blutgruppen nicht spenden darf und Blutgruppe AB nur das Blut eines AB Spenders empfangen kann, dafür aber allen anderen Spenden darf. Nun wurde eben mein Burder ( Blutgruppe 0) angerufen, ob er nicht mal wieder Blutspenden könne. Nun war ich verwirrt und habe noch einmal gegooglet und habe genau das Gegenteil der Aussage meiner Lehrerin gefunden. (http://www.drk-schwieberdingen.de/blutspende/infos.htm rechts bei einer Tabelle) das hat mich etwas verwirrt und jetzt ist meine Frage, welche Blutgruppe kann an alle anderen spenden? Danke schon einmal für eure Antworten;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?