Kann sich ein Mensch ein zweites Mal so stark verlieben wie beim ersten Mal?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man redet glaube ich nicht immer umsonst von der 1. großen Liebe. Manchmal hält sie für immer und manchmal merkt man hinterher das es doch nicht die große Liebe war. Meiner Meinung kann man sich immer wieder neu verlieben und die Gefühle können auch stärker werde, aber man wird zu vorsichtig. Man ist verletzt, verfällt in Trauer und und und. Diese schwere zeit will man nicht nochmal durch machen und denkt über jeden weiteren Schritt zweimal nach. So wird das in den laufenden Beziehung immer weiter gemacht bis man jemanden trifft und so lange zusammen ist, das man sich DANN erst neu versucht zu öffnen, erst dann kann man wieder richtig lieben. Meiner Meinung nach hat das noch nichtmals mehr mit verarbeitung zutun sondern eher mit den Erfahrungen mit denen man in eine neue Beziehung geht. Bei mir hat es lange gedauert, bis ich mich wirklich neu verliebt habe und selbst dann war ich sehr kontrolliert. Erst nach Monaten oder nem Jahr konnte ich so langsam lockerer werden und habe mir nicht andauernd sorgen um irgendwelche Gefühle und und und gemacht. Man wird erst dann merken ob man sich nicht doch neu verlieben kann oder nicht. Bei mir hat es funktioniert :) . Das einzige was schwierig war, sich für neue Verhaltensmuster zu öffnen und sich daran gewöhnen. Jeder Mensch sowie Beziehung ist anders ich glaube das hindert oft das weitere glücklich sein !

 Ich glaube, man kann sich immer wieder verlieben, ich dachte, wenn man älter wird, ist irgendwie Schluss (bin über 50). Ich habe mich Anfang des Jahres so schlimm verliebt, wie wirklich lange nicht. Und ich kann nicht sagen, dass eine Verliebtheit besser, stärker oder intensiver als eine andere ist. Sicher geht auch was schief, sicher gibt es Liebeskummer, keiner weiß, was bleibt, aber die Verliebtheit selbst ist doch wunderschön!

Man hat doch auch Haustiere und weiß, dass sie irgendwann sterben, deswegen auf Tiere zu verzichten, ist kein Argument. Dann dürfte man auch selbst nicht leben.

Man verliebt sich, glaube ich, leichter und wieder schneller, wenn man sexuell eher enthaltsam lebt. Meine Erfahrung, kann man ja mal ausprobieren....

Es gibt nicht nur die eine große Liebe, keine Sorge!

doch...man kann sich wieder stark verlieben...auch in höherem Alter noch...das ist genauso schön wie beim 1.mal...

Wie lange habt ihr gebraucht um euch zu verlieben?

Wie lange habt ihr euch gebraucht um euch in eure Freundin zu verlieben ? Beim ersten date direkt oder im Nachhinein? Und wie war das dann beim gegenüberliegenden Partner?habe das Gefühl bin zu angespannt und kann mich nicht verlieben.

...zur Frage

Langsam verlieben?

Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick? Bei mir war es bis jetzt IMMER so, dass ich die Männern nicht gleich bombastisch fand und mich erst nach und nach verliebte. Kennt ihr das?

Danke!

...zur Frage

■Wie/Wann verarbeiten Jungs eine Trennung?

Wenn sich ein Paar trennt ist es so das in den ersten Tagen oder Wochen das Mädchen sehr leidet. Stimmt es das Jungs erst viel später mit der Trennung sich auseinandersetzen und traurig werden undso. ?

...zur Frage

Ist meiner Ex die Trennung gleichgültig?

Hallo Freunde,mich beschäftigt tagelang die Frage ob meiner Ex die Trennung gleichgültig ist. Ich dachte wir beide lieben uns aber finden keinen Weg drumherum,deshalb habe ich mich auch getrennt,aber wenn sie mich lieben würde dann würde sie doch nicht einfach sich damit abfinden.Ich habe immer gekämpft nach einer Trennung außer es war heftiger Streit oder dergleichen was ja bei mir jetzt nicht der Fall war.

Habe ja auch gelesen dass Frauen eine Trennung am Anfang intensiver als Männer verarbeiten,aber wieso kam dann nachdem ich die Trennung ausgesprochen habe nur ein "Ist dann jetzt Schluß .. ?" und "Okay dann wünsche ich dir noch einen schönen Kur aufenthalt .." und mehr nich bis auf ein paar Sätze am nächsten Tag wie zB "Du warst ein großer Teil" oder "Wer weiß man sagt ja immer man würde sich zweimal im Leben begegnen" aber sonst ignoriert sie mich komplett und es wurmt mich weil ich dachte von ihrer Seite aus hätte mehr liebe hintergesteckt,vorallem weil sie mir vor der Trennung noch versichert hat dass sie nie aufgibt auch wenn es ihr dabei selbst schlecht geht und sie eine "Kämpfernatur" ist ..

Was meint ihr ?

LG

...zur Frage

Warum trennt er sich nicht, könnt ihr das nachvollziehen?

Hey!

Ich mache mir zurzeit Sorgen um meine Schwester. Sie hat sich in einen Mann verliebt. Er sich auch in sie. Das Problem ist, dass er ne Freundin hat. Sie hat ihn schon mehrfach darauf angesprochen, dass er sich entscheiden soll. Er sagt ihr immer wieder, dass es nicht so einfach ist, aber er sie auf jeden fall liebt.

Ich wollte mal eure Meinungen dazu hören. Hierzu ein paar Hintergrundinfos....Er ist seit 5 Jahren mit seiner Freundin zusammen. Beruflich bedingt haben sie immer an unterschiedlichen Orte gelebt. Vor 2 Jahren ist sie dann zu ihm gezogen, da er ne neue Stelle woanders gefunden hat. Er verdient nicht so viel. Sie hat ihren Beruf aufgegeben und hat sich dann dort was anderes gesucht. Ist aber nur wegen ihm in den Ort gezogen. Sie haben eine gemeinsame Wohnung.

Er ist zudem krank, hat Morbus Crohn. Sie hat auch irgendwas. Außerdem ist er eher ängstlich, schüchtern und hat Hemmungen.

Wie würdet ihr die Situation einschätzen? Könnt ihr nachvollziehen, warum er sich nicht trennt?

...zur Frage

Ist es möglich seine erste große Liebe für immer zu behalten?

Hallo, ist es heutzutage noch oft anzutreffen das die erste Große Liebe ein Leben lang hält? Gehen wir mal davon aus zwei 16 Jährige verlieben sich zum aller ersten, heiraten irgendwann und führen bis zum Lebensende eine glückliche Beziehung. Ist so etwas heutzutage zu schön um wahr zu sein? Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?