Kann sich ein Kind gegen das Jugendamt wehren?

6 Antworten

Jede Entscheidung des Jugendamtes kann der Betroffene meistens vom Familengericht überprüfen lassen. Für Jugendliche gibt es die Jugendgerichtshilfe die sie dann unterstützt. Ein Kind wird nicht wegen eines Irrtums aus der Familie genommen sondern weil das Kindeswohl gefährdet ist. Darüber ob das zutrifft kann es Unstimmigkeiten geben.

Das Jugendamt nimmt nicht einfach irgendwelche Kinder aus Jux aus den Familien. Nur im Ernstfall werden sie woanders untergebracht. Dass sich Kinder wehren ist norml, sie kennen ja nur ihre Eltern und raffen doch gar nicht, dass es nicht gut ist, wenn Mami und Papi trinken und schlagen. Auch in krassen Verhältnissen wollen Kindern zuihren Eltern zurück. Und das wird vom Amt auch angestrebt. Das Kind hat dennoch wenig Mitspracherecht, das ist wahr. Ihm wird versucht die Situation zu erklären, aber wenn es zuhause zu egfährlich ist, darf es nicht zurück. Eingesperrt wird es nciht, im Notfall wird es eben immer und immer wieder abgheolt. Im Optimalfall läuft -mit Hilfe- in der Familie wieder alles gut. Konnte ich dir ein wenig helfen?

2

Das ist mir schon klar das die die Kinder nicht aus Jux und Tollerei wegnehmen. Das war ja auch nur ein Beispiel. Außerdem gibt es immer wieder Fälle wo Kinder weggenommen wurden obwohl eigentlich keine ausreichenden Gründe vorlagen oder wo vorher nicht ausreichend geprüft wurde.

Der Grund warum ist hier eigentlich auch egal. Wie gesagt wir gehen mal davon aus, das keine Lebensgefahr besteht. Oder das trinkende oder prügelnde Eltern vorhanden sind.

0
18
@SeesternStaub

Naja, es gibt bestimmt Fälle, in denen das Jugendamt zu früh reagiert. Das ist schlimm. Aber wenn sie zu spät reagieren, ist evt ein Kind tot. Die Mitarbeiter* innen haben megaviele Fälle und sind eigentlich immer die Bösen, egal was siee tun. Das ist natürlich keine Rechtfertigung, wenn Fehler passieren, aber eine Begründung. Die Schuld hat "das System" ..Wenn ein Kind wirklich aus der Familie genommen wird, muss auch das Familiengericht entscheiden, ob das rechtens ist- aber die kennen natürlich nur die Akte,nicht die Familie.

Das Kind jedenfalls hat wenig Mitbestimmungsrecht, wie die anderen schon sagten- wer das Sorgerecht hat, hat auch das aufenhaltbestimmungsrecht, egak ob Jugendamt,Vormund oder eltern.

0

Das Jugendamt übernimmt in so einem Fall die Fürsorge bzw. das Sorgerecht. Und genau wie bei den Eltern kann sich das Kind auch hier nicht gegen das Sorgerecht wehren.

Großes Problem Mit Freundin (20), welche 3 Kinder hat ...

Ich habe ein Freundin. Die ist 20 Jahre alt. sie hat bereits 3 Kinder ... eins wurde ihr mit 2 Monaten weggenommen (Das Haus sei nicht kindgerecht, Kind lebt jetzt in Pflegefamilie), aber der 1 Jahr ältere Sohn durfte bleiben. Jetzt hat sie wieder ein Kind bekommen (2 Monate alt). Vor kurzem erzählt sie mir, dass sie bereits wieder ein Kind erwartet und der Arzt aber 2 Fruchthöhlen gesehen hat. nun zu meiner Frage. SIE ist verheiratet, ihr Mann arbeitet, sie bekommen KEIN Hartz4. ALLE Kinder waren Wunschkinder, da sie Kinder sehr liebt. Kann es also möglich sein, dass man ihr die Kinder irgendwann alle wegnimmt? Beobachtet das Jugendamt sie nun, weil sie mit 20 bzw 21 dann insgesamt 4-5 Kinder hat?

Vll arbeite jmd hier beim Jugendamt oder kennt sich damit aus. Denn sie ist eine liebe, saubere Person (sonst würde ich nciht um Hilfe schreien), welche ihr 2. Kind auch wieder zurückbekommen möchte (sie ist auf einem guten Weg dahin).

Vielen Dank

...zur Frage

Jugendamt hilfe!?

Hallo ich habe folgendes Problem mein kleiner Bruder hat adhs und ist einfach ein zappeliges und lautes Kind . Einige Nachbarn rufen öffter beim Jugendamt an und beschweren sich das es zu Gewalt am Kind kommt ,und so Sachen . Das Jugendamt war 7 mal bei uns und nun wird ein 8 mal angekündigt ! Bei den 7 besuchen davor wurde nie etwas festgestellt weil unsere Verhältnisse einfach super und überdurchschnittlich gut sind ! Wir empfinden das als mobbing das trotz 7 besuchen wo alles inordnung war nun wider einer ansteht aufgrund des selben Anrufers wie immer aussage vom Jugendamt !!! Kann man sich dagegen wehren ? Ist ja nicht normal sowas !! Lg

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ich vom familiengericht höre?

Hallo ihr lieben da draußen, Ich denke bevor ich diese frage überhaupt stellen kann und vernünftige antworten bekomme muss ich vorerst meine geschichte erzählen . Im Juni diesen jahres musste meine familie etwas sehr schlimmes durchleben . Wir, meine Elternmeine geschwister & ich haben erfahren das sich mein Bruder 18 an den 2 Töchtern 7 & 5 jahre vergriffen hat . Wie leben alle in dem selben familienhaus meine Eltern mit meinem bruder 18 im 3 obergeschoss meine Schwester 25jahre im Erdgeschoss und ich direkt neben meiner schwester . Ich selber habe auch eine Tochter im alter von 5 jahren . So wie kinder nun mal sind wenn sie sogesehen mit der ganzen familie aufwachsen verbringen sie gerne viel Zeit mit oma und opa und haben sich dementsprechend auch oft tagsüber bei ihnen aufgehalten keiner von uns konnte wissen das der kleine bruder zu sowas in stande ist und auch haben wir nie etwas bemerkt . Mein bruder hat den kindern meiner schwester alles versprochen wenn sie mit machen & kein wort sagen & als mein bruder das versprechen gegenüber den 2en nicht einhalten konnte fingen die kinder an zu sprechen .. nicht verletzend .. eher verspielt, aufgeregt und als hätten sie die situation für etwas ganz tolles empfunden . Die kinder sagten, dass sie den Penis meines Bruders in den mund nehmen musste und nach einer zeit “wasser“ aus seinem penis kam .. auch versuchte er mit “creme“ sein Glied in dem anus der kinder einzufügen was ihm jedoch nicht gelungen war . All das hatte er mit seinem handy aufgenommen .. wie jedes elternteil reagieren würde taten wir es auch wir haben ihn an der Polizei ausgeliefert sein handy und sein computer haben sie mit genommen mein bruder ist seit august in einer Therapie in der bestätigt worden ist das er pedophil ist danach wird er wohl seine strafe absitzen müssen und hoffentlich passiert ihm das selbe was er mit den kindern tat hinter gittern auch . Es ist schwer seine gefühle und wut mit ein paar worten zu beschreiben daran scheitere ich gerade wohl .. es geht so viel in mir durch das allein das Schreiben darüber weh tut . Ihr könnt nicht erahnen welch ein schmerz es ist jeden morgen erneut aufzuwachen und sich die frage stellt warum man nie etwas bemerkt hat .. man gibt sich automatisch die schuld daran und diese schuld wird man das ganze leben lang auf den schultern tragen müssen . Man hat uns gedroht die kinder weg zu nehmen denn wir hätten nicht auf unsere kinder aufgepasst . Woher sollte wir denn bitteschön wissen, dass unser bruder sowas macht wärend die kinder immer gerne zu ihm gingen .. wir waren in dem.glauben dass sie bei ihm im zimmer spielen .. fernseh schauen, playstatio spielen etc . Aber wer konnte wissen das er so ein dreckiger bast.... ist ? Weder er noch die kinder haben sich etwas anmerken lassen die kinder waren wie vorher auch immer sehr glückserfüllte kinder . Am ende ging es dem jugendamt nicht mehr um meinem bruder .. denn sie konnten uns nichts mehr. Mein bruder war weg!!! Unten weiter lese

...zur Frage

Kann man das Kind von Jugendamt rausholen?

Hallo,

Habe eine Frage. Meine Nachbarin hat ein kind(Mädchen) 14 jahre alt geworden. Ist letzte woche freitag rausgegangen und ist nicht mehr gekommen. Die mutter war nur am suchen hat sie am ende durch ihre freunde gefunden irgendwo am bahnhof in andere stadt. Danach kamen die Polizisten und wollten alles abklären. Weil die mutter etwas aggresiv rüber kam gegenüber polizei gingen die erstmal ins revier. Weil die polizei meinte das facebook, handy, usw ganz normal sei das man das ihr erlauben müsse. Die mutter dagegen wurde aggresiv und meinte das es doch ihre erziehung ist da sie soviel mist baute hat sie alles verboten bekommen. Naja wie dem auch sei als die in revier waren haben die sich entschlossen das kind ins jugendamt zu shicken. Nächsten tag haben die bei jugendamt angerufen und die mutter hat alles erzählt was sache ist die frau von jugendamt hat der mutter recht gegeben und das sie auch zu den polizisten so rüber kam fand sie auch richtig. Nur das mädchen wollte nicht nachhause aber jugendamt sagt sie hat hier nichts zu suchen das dort nur komische leute ist das das thema einfach nicht passt. Aber sie ist noch in jugendamt. Nur weil das mädchen nein sagt hat die mutter das recht ihr kind da rauszuholen wann sie will?!

Bitte erst richtig lesen bevor ihr antwortet lg.

...zur Frage

Eltern vernachlässigen Aufsichtsfplicht?

Meine Nachbarn haben ein inzwischen 4-jähriges Kind. Meiner Meinung nach vernachlässigen sie immer wieder ihre Aufsichtspflicht und ich habe überlegt, deswegen mal das Jugendamt einzuschalten. Da ich mit Kindern aber nur wenig Erfahrung habe, würde mich eure Einschätzung dazu interessieren:

  • Darf man ein 3-4 Jahre altes Kind längere Zeit unbeaufsichtigt in einer Reihenhaussiedlung rumlaufen lassen, ohne dass man es vom Fenster oder Garten aus sehen kann? Ich meine damit nicht unbedingt einen Spielplatz, sondern Wege in der Nähe von zum Teil stark befahrenen Straßen.

  • Darf man ein Kind im dem Alter alleine Fahrrad fahren lassen, vorbei an Garagen und Wegen, auf denen auch Autos manchmal Autos entlang fahren? Anfangs ist sie sogar ohne Helm herumgefahren.

  • Mal ist sie völlig nackt aus dem Haus gelaufen und die Eltern haben das erst nach ca. 10 Minuten bemerkt. Das zeigt meiner Meinung nach auch, dass sie einfach noch zu "naiv" ist um unbeaufsichtigt draußen rumzulaufen.

  • Die Nachbarn haben auch noch einen etwas älteren Jungen im Alter von 10 oder 11 Jahren, der ab und zu beim Rasenmähen helfen muss. Ich finde das ist viel zu gefährlich.

Wie seht ihr das? Wäre es bei sowas angebracht das Jugendamt zu informieren, oder haltet ihr das für völlig überzogen?

...zur Frage

kann mir das jugendamt mein kind weg nehmen wegen der vergangenheit?

hallo ich habe eine frage an euch und hoffe ihr könnt mir helfen. ich bin fast 19 jahre alt und bin im 8 monat schwanger das jugendamt verlangt von mir das ich ins mutter kind heim gehe wen ich da nicht hin gehe wollen die mir meine tochter nach der geburt weg nehmen wegen meiner vergangenheit und ich stelle mir die frage ob die es eigentlich so einfach dürfen? ich hoffe ihr könnt mir bisschen helfen was ich letzendlich dagegen tuen kann!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?