Kann sich ein Hirninfarkt oder Schlaganfall 2 tage davor anzeichen geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

beim schlaganfall sind schmerzen kein typisches anzeichen- man kann sie haben, aber es kommen dann schnell so dinge wie halbseitige lähmung, hängender mundwinkel, schwindel, sprach- und/oder sprechstörung, verwirrung oder bewußtlosigkeit auf.

ich denke, dass deine schmerzen eher mit dieser allergie zu tun haben- kopfschmerzen kann man von vielen dingen bekommen. sprich am besten mit deinem hausarzt/ ärztlichem notdienst (falls du abends noch zum arzt gehen möchtest).

Ein Schlaganfall macht sich vorher nie bemerkbar, er kommt plötzlich und unerwartet von einer Sekunde auf die andere. Ein Blutgerinsel reißt sich irgendwo im Körper los und wird ins Gehirn geschwemmt, wo ein Blutgefäß verstopft wird. Peng - ist er da. Bei Kopfschmerzen würde ich nach etwas anderem suchen.

ich habe in der schule vor eineer woche über schlaganfall ein referat gehalten in bio und soweit ich weis,sind Sympthome für einen Schlaganfall: Schluckstörungen,Lähmung o. Schwache von Körperteilen oder einer ganzen Körperseite,Schwindel und Gleichgewichtsstörungen,Orientirungsstörungen,Weitung der Pupillen und doppelsichtigkeit,Übelkeit bis erbrechen,Taubheitsgefühl,Stuhlgangstörungen,fehlende wahrnehmung von umwelt oder des körpers,verwirrung und verhaspelungen und schrift und verständnissstörungen

diese können gleichzeitig oder einzeln auftreten,aber solltest du wirklich angst davor haben,solltest du dich von einem artz untersuchen lassen ;)

es kann vorzeichen geben, muss es aber nicht, herzinfarkte können gleich tödlich ausgehen

Was möchtest Du wissen?