Kann sich ein Fibrom entzünden?

Rot ist es aktuell nicht mehr. - (Haut, Entzündung)

1 Antwort

ja, so ein ding kann sich entzünden. wenn das von allein nicht weg geht, würde ich zum arzt gehen. da ich zur abszessbildung neige, bin ich mit sowas übervorsichtig.

Knubbel im Mund und im Ohr?

Ich habe seit einigen Tagen ein Knubbel am Ohrläpppchen (neben meinem Ohrloch, das ich allerdings schon 13 Jahre habe und das hat sich noch nie entzündet oder so). Und jetzt habe ich auch noch ein ähnliches am Gaumen. Die sind ein bisschen kleiner als 1 cm und rot und wenn man hinkommt tut es weh. Was könnte das sein? Und ja wenn es nicht bald weggeht werde ich zum Arzt gehen :)

...zur Frage

Wieso entzünden sich Wunden bei mir jedes mal?

Hallo! :)

Ich bin fast 15 und seid ich ein kleines Kind bin, entzünden sich Wunden bei mir extrem schnell. Als Kind hatte ich oft rissige Nagelhaut und sobald dort auch nur ein bisschen was aufgerissen war, war es direkt entzündet. Das ist das erste, woran ich mich mit diesem Problem erinnere.

Seid ich nun ein Kind bin, entzündet sich jede kleinste Wunder bei mir. Ich habe total viele Narben überall, weil sich alles entzündet hat. Früher war ich deswegen dann oft beim Artzt, mittlerweile wende ich aber oft dieselbe Creme an, die er mir mal verschrieben hat und damit ging das meistens nach 1-3 Wochen weg.

Einmal bin ich als Kind in irgendwas reingetreten (ich habe es nicht mal bemerkt, erst als es entzündet war) , bzw etwas hat sich in meinen Fuß "gerieben". Es war vermutlich nur ein sandkorn oder sonst was, aber es war so entzündet, das ich wochenlang antibiotika nehmen musste und es danach rausgeschnitten werden musste.

Jetzt habe ich mich am Sonntag beim rasieren am Bein ziemlich übel geschnitten, so dass es auch ewig lang geblutet hat. Ich hab es dann desinfiziert und ein Pflaster drüber gemacht.. .. und es hat sich (was ein wunder) wieder einmal entzündet. Es ist halt sehr rot und tut weh. Ich mache wieder merhmals tägich die Creme drauf und normalerweise heilt es immer ab, aber momentan sehe ich so gut wie keine veränderung.

ach ja und Ohrllöcher haben sich bei mir als Kind auch immer wieder entzündet! Ich musste sie bestimmt 5 mal neu stechen lassen und hatte danach noch weiter ohrlöcher und auch die haben sich meist, obwohl ich sehr oft desinfiziert habe, entzündet.

Wieso ist das so? GIbt es dafür irgendeine Erklärung? Kann man was dagegen tun?

Das ist nämlich langsam ziemlich lästig. Ständig kann ich nicht in anständig laufen wegen einer entzündung am Fuß und jetzt kann ich schon wieder nicht beim Schulschwimmen mitmachen.

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Piercing war entzündet, jetzt löst sich Kruste, was tun?

Hey ihr Lieben,

mein Nasenpiercing hatte sich entzündet, war auch schon beim Piercer und hab es behandeln lassen. Es sieht so pickelartig aus, kennen bestimmt die meisten. Hab es ein paar Tage mit Teebaum Öl behandelt und jetzt sieht man schon dass sich diese runde, pickelartig aussende Kruste leicht ablöst.. Soll ich komplett warten bis sich das von selbst löst oder muss ich nachhelfen? Falls ja, wie mache ich das? Sehe ja schon dass dieser Huckel nicht mehr fest dran ist und will es loswerden. Aber natürlich keine zweite Entzündung direkt danach bekommen.. Hab das Piercing seit August letzten Jahres und nie war etwas und jetzt auf einmal. Liegt das vielleicht daran, dass ich seit ein paar Monaten einen Ring trage? (Titan vom Piercer) Sollte ich lieber eine kleine Kugel oder so nehmen?

LG

...zur Frage

Entzündetes Ohrloch - Stecker rausnehmen: ja oder nein?

Hallo ihr!

Ich suche jetzt schon den ganzen Tag nach einer Antwort, fand allerdings keine klare, deshalb versuch ich es jetzt mal mit eigener Frage.

Ich hab mir vor ca. 11 Wochen Ohrlöcher schießen lassen, es war auch anfangs kein Problem, hat sich nie was entzündet, schien gut abzuheilen, ich konnte die Stecker gut wechseln nach 6 Wochen und hatte auch danach nicht wirklich Probleme.

Vor zwei Wochen hat sich dann das eine plötzlich und aus unerklärlichen Gründen entzündet. Ich hab den Stecker damals rausgenommen (ich war grade auf einer Wochenendkreuzfahrt und deshalb etwas planlos und verließ mich auf den Rat meiner Freundinnen), gut desinfiziert und nach etwa 6-7 Stunden wieder reingetan. War etwas unangenehm und blutete, aber ging und es war dann auch wieder alles okay.

Und seit gestern Abend nun das selbe wieder. seufz Ich hab den Verschluss abgemacht um den Druck zu entfernen, lauwarm abgespült und mehrfach desinfiziert.

Nun meine eigentliche Frage: Soll ich es so lassen oder den Stecker doch wieder ganz entfernen? :/

Nach 20 Jahren Ohrringlosigkeit fühle ich mich grade irgendwie sehr aufgeschmissen. :(

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Tattoos und Piercings, Körperreaktionen?

Hey Leute.

Es geht um folgendes..
Ich möchte mir gerne ein Tattoo stechen lassen. Kein großes sondern eher was schlichtes.
Ich wüsste auch schon was es für ein Motiv werden soll etc. Nun aber zu meiner Frage. Ich habe (abgesehen von meinen Ohrlöchern) 3 Piercings bisher gehabt. Von diesen Dreien, ist eines aber rausgewachsen (Bauchnabelpiercing), allerdings aber auch erst nach paar Jahren. Mein Körper wollte den "Fremdkörper" wohl nicht mehr. Mein Helixpiercing habe ich noch, allerdings ist dieses auch manchmal entzündet. Zwar nicht krass, aber trotzdem. Vielleicht ist es auch normal, das Piercings anfällig sind für Entzündungen .. ach keine Ahnung.
Mit meinem Nasenpiercing hingegen hatte ich noch keine Probleme. Und mit meinen Ohrlöchern auch nicht.
Meine Frage nun ist, kann ich mir trotzdem ein Tattoo stechen lassen, obwohl ich so entzünderische Probleme mit meinem Bauchnabelpiercing hatte/Helixpiercing habe ?
Es geht mir darum, dass es ja sein kann, dass mein Körper keine Fremdkörper haben will. Vielleicht ist es bei der Tattoofarbe genau so ..
Oder kann man das nicht miteinander vergleichen, da Piercings sich eh manchmal entzünden und es normal ist?
Das man kein Alkohol etc. trinken soll, nachdem man sich ein Tattoo gestochen hat ist mir alles bewusst und ich würde es auch sehr gut pflegen.

Ich hoffe ihr konntet irgendwie verstehen, was meine Frage ist ..
Ich glaube ich konnte sie nicht gut formulieren.
Aber ich bitte trotzdem um euren Rat, denn ich möchte wirklich sehr gerne ein Tattoo 😔
Danke schon mal im Voraus und entschuldigt bitte die komische Formulierung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?