Kann sich ein Azubi Überstunden oder Urlaubstage auch auszahlen lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Überstunden können ausbezahlt werden wenn dies einzelvertraglich vereinbart wurde oder auch wenn ein entsprechender Tarifvertrag bzw. Betriebsvereinbarung angewandt wird.

Urlaub (zumindest der gesetzliche Mindesturlaub) kann nur bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses abgegolten werden und da ist zu prüfen, ob er nicht noch vorher genommen werden kann. Man kann Urlaub nicht "verkaufen". Der Gesetzgeber schreibt nicht umsonst einen Mindesturlaub vor. Der Urlaub soll der Erholung und nicht dem Geldbeutel dienen.

ach schade, ich brauche dringend geld anstatt urlaub. könnte gerne auf 13 tage im Jahr verzichten wenn ich dafür 700 euro oder so bekomme.

0

Deine "Überstunden" sind vermutlich ein Gleitzeitguthaben .. das bekommst Du in Freizeit ausgeglichen .... Urlaubstage werden grundsätzlich auch nicht ausgezahlt ...

Überstunden darfst du gar nicht machen, von daher gibt es da eigentlich auch nichts, was ausbezahlt werden könnte...

Und Urlaub darf nur im Falle der Kündigung abgegolten werden, wenn dieser nicht mehr genommen werden kann.

Das ist sicher Gleitzeitguthaben ....

0

Überstunden müssen in der Regel vergütet werden - durch Urlaubstage oder durch eine Auszahlung.

Lg,

teilfrage von oben: kann man sich normale urlaubstage auch auszahlen lassen?

0
@usain8x

Ja, Du kannst auch die Urlaubstage auszahlen lassen. Meistens ist es so, dass Du die Urlaubstage im Jahr nehmen musst. Kannst Du die Urlaubstage aber nicht im laufenden Jahr oder bis März nicht wahrnehmen, dann werden die in Regel problemlos "ausgezahlt". Das musst Du dann aber Deinem Chef mitteilen! Also Du musst ihn schon sagen, dass er die dann auszahlen soll.

Am Besten ist es, wenn Du mit Deinem Chef redest, dass Du Dir die Urlaubstage auszahlen lassen möchtest.

Lg

0
@Apfel45

Die Antwort ist NICHT richtig... Urlaub darf nur monetär abgegolten werden, wenn dieser aufgrund Kündigung nicht mehr genommen werden kann.

Siehe hierzu gerne dasd BUrlG §7 http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/__7.html

Nur dort ist eine Abgeltung vorgesehen. Und nirgends anders darf sie dann umgesetzt werden.

4

Was möchtest Du wissen?