Kann sich die obere Leiste beim Gnome-Desktop in den Bildschirm einbrennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein,  bei neuen LCD / TFT / ELD / OLED  -  Technologien "brennt" nichts mehr ein....   Das passiert nur bei der guten alten Kathodenstahlröhre,  der braunschen Röhre.  Das Bild wird in nadeldünnen Zeilen mit einem unsichtbaren Elektronenstrahl geschrieben.  Der Stahl wird magnetisch oder elektrostatisch abgelenkt.  Das sichtbare Bild entsteht erst in der Leuchtschicht, welche durch den hochenergetischen Elektonenstrahl angeregt wird.  Eine solche Bildröhre erzeugt eine harte Strahlung und es entstehen auch andere Strahlungsarten,  so z.B Röntgenstrahlung,  als unvermeidbares Nebenprodukt...  Große Helligkeit bedeutet stärkere Stahlung, womit die Veränderung beschleunigt wird.

Diese harte Stahlung stresst das Material der Leuchtschicht und führt zu Unkristallisationen und Gefügeänderungen und das hat Einfluss auf den Elektrolumineszenzeffekt der Leuchtschicht....

Bei moderenen TFTs  wird der Hintergrund gleichmäßig mit dem maximalst möglichen Helligkeitswert beleuchtet.   Die Leuchtschicht ist in ein festes Raster unterteilt.  Jeder Schnittpunkt ist ein für sichtbares Licht transparenter Transistor.  Die Steuerung des Transistors ändert die Transparenz.  Wie auch in Farbbildröhren 3 Kathodenstrahlensysteme für die 3 Grundfarben rot, grün und blau vorhanden sind,  gibt es auch bei TFTs 3 Raster für die 3 Grundfarben, die ineinander geschachtelt sind....

Der Stress / die Stahlungsenergie, welche auf das TFT trifft, ist immer gleich,  es  kommt nur unterschiedlich viel davon durch.  Das Licht wird heutzutage von einer Reihe weisser LEDs erzeugt.  Die Srahlungsenergie ist um 100e Größenordungen geringer,  erzeugt wird nur Licht im sichtbaren Bereich, keine UV- oder Röntgenstrahlung als Nebenprodukt,  kein Strahlungsstress, der eine Leuchtschicht verändert....



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei heutigen Bildschirmen nicht. Das wär ja bei allem anderen auch ein Problem, bei macOS zB bewegt sich im Panel ja auch nicht gerade viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub nicht, dass das bei heutigen LCD-Bildschrimen noch passiert. Die Leisten bei anderen Desktopumgebungen wie KDE, Cinnamon oder Xfce brennen sich ja auch nicht ein. Zumindest habe ich davon noch nichts gehört. Und selbst erlebt auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einbrennen ist ein Effekt der nur bei Röhrenbildschirmen eintritt.

LCDs und Plasma-Bildschirme haben das Problem nicht (zumindest nicht in der Alltagsbenutzung als PC-Bildschirm).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?