Kann sich die Jugend von Heute ein Leben ohne Internet, Computer, Handy, usw. vorstellen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 131 Abstimmungen

Nein 74%
Ja 25%

69 Antworten

Ja

Logisch ist das für Jugendlich wichtig und alles. Für viele Erwachsene aber genau so! Wie viele Erwachsene haben einen Büro Job oder arbeiten viel am Pc. Auch fast alle Erwachsene haben Handy usw. Also betrifft das nicht nur die Jugentlichen:)Ich denke aber trotzdem das es möglich wäre. Ohne Pc gebe es teilweise auch wieder mehrere Arbeitsstellen aber trotzdem wüde ich das praktische Internet und Wikipedia vermissen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein, da ich an all dies Gewöhnt bin und schon damit zutun habe seit meinem Kleinkindalter.

Falls ich aber nicht daran Gwöhnt wäre, falls ich nicht damit aufgewaschsen wäre, könnte ich mir womöglich ein Leben ohne Internet usw. vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Vorstellen ja, fände es aber schade, bin von Handy nicht unbedingt abhängig, eher von Computer und Internet, aber falls es mal so kommen sollte, würde ich mich nach einer Zeit daran gewöhnen und mir neue Beschäftigungen suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Das können sich viele Erwachsene nicht mehr vorstellen! Jugendliche vermutlich erst recht nicht, da sie es ja gar nicht anders kennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bienemayo
19.10.2010, 13:08

Ich bin die Jugend von heute, und ich kann mir das sehr gut vorstellen.

0
Nein

Dafür bietet es viiiel zu viele Vorteile! Und zwar in JEDER Lebenslage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

natürlich. ich weiß nicht wie ichs erklären soll, aber wenn es das ganze gar nicht erst gegeben hätte würden wir das nicht kennen, also nicht abgehen. die meisten reden sich das glaub ich nur ein dass es ohne nicht geht, weil sie nur den komfort kennen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Machbar wäre es schon, aber drauf ankommen lassen, möchte ich es nicht. Wobei das Wichtigste für mich eigentlich das Internet ist, allein schon zwecks Indformationsbeschaffung und Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DpsyV
09.08.2010, 15:00

wenn ich einen sozialen kontakt habe pflege ich den persönlich... is dir das nicht zu blöd dauernd schreiben zu müssen um kommunizieren zu können? ich würd das nicht aushalten, viel zu stressig...

0
Nein

ich kann mir kein leben ohne solche sachen vorstelln da ich in der laptopklasse bin und daher meinen laptop viel brauche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Es macht das leben deutlich einfach!

Wenn ich jedes mal zu meinen freunden fahren müsste und bei jedem einzeln fragen müsste ob er zeit hat, das würde ganz schön zeit beanspruchen und vorallem auch sprit!

Wenn ich etwas nicht weiß oder z.B. die Öffnungszeiten von einem Laden suche, dann gucke ich im Internet nach!

Es macht das Leben schon ungemein einfacher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Die Jugend von heute, zu der ich wohl auch zähle, kann sich kein Leben ohne Internet, Computer, Handy, usw vorstellen. Wir wurden hineingeboren, für uns gehört es zum normalen leben, wie das schwimmen für Fische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Dann müssten wie ja "lesen" und dabei lernen wir ja was. Horror. Oder noch schlimmer: Wir müssten einen Brief schreiben um mit einer Freundin zu reden als eine SMS zu senden!

PS: Ich lese gerne. Obwohl ich auch sehr viel am PC sitze. Ich könnte mir ein Leben ohne diesen technischen Schnickschnack nicht vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

ich schon, allgemein würde ich sagen, dass nicht. aber das ist ja nicht nur bei der jugend so. so gut wie jeder beruf ist (wenn auch nur teilweise) auf das internet angwiesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Und nicht nur die Jugend nicht. Auch ich, Ü50, möchte nicht mehr auf Computer (Desktop + Laptop), Internet, smartphone und DigiCam verezichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

ich weiß nicht ob ich noch als jugendlicher zähle, aber ohne glotze und handy könnte ich auf jeden fall. pc und internet ist eine gewohnheitssache, ich lese viel, von dem her wüsste ich auch andere sachen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein ... natürlich nicht :D

Ich lese übers Internet Zeitung, recherchiere nur mit Google und alles ist einfacher und schneller, als wenn ich es ohne PC machen würde. Ich mache meine Hausarbeiten am PC, telefoniere mit Freunden selbstverständlich von unterwegs und gehe über mein Handy überall wann ich will ins Internet :D

Für mich wäre ein Leben ohne diesen Luxus kein Leben mehr ;) Das ist zwar erschreckend, aber auch wahr ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

niemals die jugend lernt auch schon mit dme internet in der schule wird ja schon das internet genutzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

ich muss handy und internet habn. simsen und aktualliesieren bei youtube, facebook und twitter ist ein muss. wie soll ich sonst noch mit freunden in verbindung bleiben wenn man grad hausarest etc. hat ?! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bienemayo
19.10.2010, 13:13

kein blödsinn machen dann hast Du auch keinen Hausarrest ;)

0
Ja

Also handy brauche ich nicht unbedingt aber mein ipad und pc das brauch ich. ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

nein auf keinen fall als ich für drei tage in soner kirchen jugendherberge war war das HÖCHSTSTRAFE drei tage no leptop und handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Senkt den Blutdruck und den Streßpegel ;-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?