Kann sich der Zyklus durch Stress ,Sorgen und Ängste verzögern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo spanderliker,

ja, dass habe ich auch schonmal gehabt.

Ein paar Male bekam ich meine Tage durch Stress zu früh, aber auch durch negativen und positiven Stress erst später. Einmal hatten sich meine Tage sogar um zwei Wochen verspätet, kann vorkommen.

Stress wirkt sich auf den gesamten Körper aus und kann zwischendurch auch die Hormone ein wenig irritieren.

Ich wünsche Dir alle Gute!!!

Meistens ist Stress dafür verantwortlich das die Periode verspätet kommt .

Hallo spanderliker

Genau das kann den Zyklus aus dem Takt bringen

Gruß HobbyTfz

Hatte das mal einen Tag später, aber mehr auch nicht. Wie lange bist du schon drüber?

4 tage :/

0
@spanderliker

Hmm...vielleicht fragst du zur Sicherheit einfach mal beim Frauenarzt nach. Kann mir zwar gut vorstellen, dass sowas sein kann, aber wenn du wirklich sicher sein möchtest, erkundige dich lieber bei jemanden, der davon Ahnung hat.

0

Jop. Während der letzten Prüfungen am Gym und auf der FH jeweils ein paar Monate gar nix ;-)

Was möchtest Du wissen?