Kann sich der Mensch auf andere Tages-/ und Nachtzeiten einstellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Menschen im mehrwöchigen Versuch ohne externe Zeitgeber (Tageslicht, Geräusche, Uhren) leben, pendelt sich ihre persönliche Tageslänge auf eine bestimmte Zeitdauer ein, ich meine mich zu erinnern, meistens etwas länger als 24 Stunden. Natürlich ist der ganze Organismus seit hunderten von Millionen Jahren auf zirka 24 Stunden eingerichtet. 50 Stunden-Tage wären sicher eher ungesund. Trotzdem ist das System in gewissen Grenzen flexibel.

http://www.spiegel.de/einestages/chronobiologie-schlaflabor-im-bunker-a-951188.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?