Kann sich Blinddarm erst nach Tagen äußern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Ja, das kann eine Blinddarmreizung sein. Die kann auch vergehen und wieder kommen und schlimmstenfalls muss der Blinddarm raus. Denn sie kann jederzeit ebenfalls zur Blinddarmentzündung werden und da kommt es normalerweise irgendwann zum Durchbruch. 

Kommt es häufiger zu solchen Reizungen, entfernt man den Blinddarm ggf. eben auch wegen der Gefahr eines möglichen Durchbruchs vorbeugend, weil der Durchbruch dann oft sehr schnell kommen kann.

Bei jeglicher Art von Entzündungen schießt der Crp erst mal in die Höhe und normalisiert sich aber ebenso schnell wieder, wenn die Entzündung weg ist, was hier auch so gewesen zu sein kann, nach Ihren Schilderungen. 

Sollten Sie wieder die besagten Schmerzen haben, gehen Sie bitte vorsichtshalber erneut zum Arzt, und lassen Sie dem drüber schauen, um das abklären zu lassen.

Bei unangenehmen akuten Schmerzen, die bereits über mehrere Stunden andauern, unverzüglich zum Doc!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus sein. Man nennt das dann Blinddarmreizung. Kann sein das sich das irgendwann wieder gibt oder es wird schlimmer und dann muß operiert werden. Was aber heutzutage eine Kleinigkeit ist.

Kann aber auch durchaus sein, dass ds Stechen garnichts mit dem Blinddarm zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ja das ist möglich, denn bei mir war das auch so, aber keine Angst das heißt nicht dass du an einem Blinddarmdurchbruch leidest sondern nur dass er vielleicht enzündet ist. Wenn die Schmerzen öfters auftreten dann sollte man ihn entfernen lassen. Ich habe damals mit meinem Arzt darüber gesprochen und er fand die Entscheidung die beste. Die Operation dauert nicht lange und sollte wie gesagt auf jeden Fall durchgeführt werden wenn die Schmerzen öfters auftreten. Und wenn die Schmerzen immer stärker werden dann natürlich sofort zum Arzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?