Kann selbstbefriedigung bei Jungs süchtig machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist alles eine Sache der Gewohnheit. Also wenn du dir oft einen schrubst kann es auch passieren, dass du des öfteren mal ein Verlangen danach hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da SB ja stressabbauend ist, und ansonsten eher Gesund, 

Wüste ich nicht wo das Problem ist.

Wenn du aber sonst kein Hobby mehr hast - solltest du schon drüber nachdenken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann, muss es aber nicht. Ich sage es mal so. Es härtet ab. Desto öfter man sich befriedigt, desto weniger schmerzen hat man beim orgasmus. Desweiterem wächst das Geschlechtsorgan bei öfterer Selbstbefriedigung leicht, da es ein Muskel ist.
Die Schwellkörper können sich weiter dehnen und er wird praller. Das kann bis zu 3cm an länge und 2cm an umfang ausmachen. Desweiterem ist es ein guter Sport für die oberarmmuskeln :D
Bitte verwende jedoch Gleitgel. Ohne kann es zu rötungen und leichten schwellungen der vorhaut kommen. Das ist nicht schön und kann schmerzhaft sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und wenn selbstbefriedigung ist nicht schädlich sondern eher sehr gut, da man so seinen Körper viel besser kennenlernt und das hilft dann beim sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In gewisser weise Ja und dazu gibt es auch viele Studien und das "Problem" ist recht bekannt.

Gerade in Gefängnissen und bei "Jungs" die lieber ein Jahr lang MMO's zocken anstatt raus zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann es, so ziemlich alles kann süchtig machen.
Aber SB ist ja nichts schlimmes solange du dich dabei selbst noch wohlfühlst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du dich wohl dabei fühlst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?