Kann seit Tagen nichts mehr essen, Gesundheit leidet - was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Minimilk, einige Tage zu fasten, ist erst einmal nicht von Nachteil, eher im Gegenteil. Wichtig ist aber, dass Du für eine ausreichende Zufuhr an Flüssigkeit z. B. in Form von Mineralwasser, Gemüse- und Obstsäften, Früchten- und Kräutertees oder selbst gekochten Suppen sorgst. Auch Smoothies sind geeignet. Bei manchen Leuten schlagen die Probleme eben auf den Magen, und sie können eine Zeitlang gar nichts essen, während andere in solchen Situationen ihre Probleme mit reichlich Essen kompensieren. Gegebenenfalls solltest Du Dir jedoch professionelle Hilfe bei einem Psychotherapeuten suchen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst du ja versuchen leichten Sport zu machen - regt die Verdauung an bzw macht dich dann vllt hungriger und Appetit und ist sehr gut für deine Psyche... Vllt kannst du ja auch smoothies selber machen dass du zumindest da schon mal einen am Tag trinkst und Vitamine zu dir nimmst und viel Wasser trinken und ansonsten vllt ist ja Suppe einfacher und ganz langsam essen und gründlich kauen, vllt klappt das dann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest Magersüchtig werden und auserdem werden dadurch wie gesagt, deine organe geschädigt. Geh zum Arzt oder rede mit einer Freundin lass dir helfen. Viel Glück 

Lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Essen und Trinken, sonst wird dein Körper / Organe geschädigt.

Ich kenne deine Sorgen ja nicht, aber scheinbar muss du diese erstmal lösen. Besprich deine Probleme zeitnah mit Freunden / Eltern oder hole dir proffessionelle Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?