Kann seit 6 Tagen kaum auf die Toilette?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß ja nicht, wie oft du normalerweise auf Toilette gehst, aber wenn du eine Verstopfung hast und lieber Hausmittel anwendest, dann kannst du das in 3 Minuten googeln..hier kommen bestimmt auch noch gute Tipps mit Hausmittelchen. Ich erinnere mich nur an milde "Abführtee"s im Drogeriemarkt.

Es gibt auch Klistiere gegen Verstopfungen; die kann man in der Apotheke bekommen.

Ich selber habe ein relativ neues Mittel in der Apotheke gefunden, falls ich mal Verstopfung habe, und das heißt "Microlax" - das sind winzig kleine Klistiere (nicht wie die üblichen großen mit so viel Flüssigkeit)

Ist nicht so unangenehm wie größere Klistiere, macht keine Sauerei,dauert mindestens 5 Minuten und maximal 20 Minuten und ist äußerst effektiv.

Ja, falls du sonst jeden Tag einen Toilettengang machst, dann besser Arzt konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da scheint was festzusitzen. Normalerweise hilft viel trinken. Du kannst auch ein paar Datteln oder Pflaumen in warmes Wasser legen & nach einigen Stunden das Wasser trinken. Beide Fruechte haben wasserloesliche Ballaststoffe die sehr treiben.

Und die Schokolade lass mal fuer ene Weile weg, das ist ja grauenhaft so eine Menge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manu289
21.01.2017, 11:31

200gramm grauenhaft-das ist doch nicht viel...viele trinken jeden tag cola limo red bull..das ist genauso schlecht...200gr schocko sind 2 Milka tafeln-also geeeeht doch:-))

0

Hallo,

also 200g Schokolade pro Tag sind schon recht viel. Wenn du dich zusätzlich unausgewogen ernährst, kann das durchaus der Grund für Verstopfung sein.

Probier's mal mit viel Obst (Dörrpflaumen und Papaya helfen besonders gut) und Gemüse, Ballaststoffen und ausreichend Flüssigkeit. Sport oder ein Espresso helfen auch, die Verdauung anzuregen. Falls das nicht hilft kannst dir aus der Apotheke Erdrauch-Kapseln holen (z.B. den Verdauungs-Komplex) oder ein Präparat mit Laktobazillen (Florea) holen - dann sollten deine Beschwerden bald Geschichte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch einen Arzt oder
Heilpraktiker aufsuchen. Tee trinken und Obst essen und bewegen. Schau dir mal
die Tipps von Dr. Johannes Wimmer an. Der schlägt auch die Hocke zur
gründlichen Darmentleerung vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Notarzt mit dir mit so einer Verstopfung ist nicht zu Spaßen. An der Schokolade wirds nicht zwangsweise liegen, gesund ist es trotzdem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PflegeBild
21.01.2017, 03:13

Zum Arzt ja, aber nicht zum Notarzt.

0

Die Frage ist wie lange hattest du keinen Stuhlgang? Meine Antwort ganz klar: Bitte zum Arzt!

Kann auch tödlich enden im schlimmsten Falle bei einem Ileus (Darmverschluss) zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis nicht ob du die verstopfung immernoch hast  aber ich würde nicht zum artzt gehen weil der untersucht dich im po und gibt dir einen einlauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?