Kann sehnsucht krank machen?Geht das?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Frau,

Sehnsucht ist ein ganz natürlicher Umstand und ja, er kann krank machen. Sowohl geistig wie auch körperlich.

Die Situation ist mir wohl bekannt aber ich habe es auf meine eigene Methode gelöst. Ich habe steig positiv gedacht und mir selbst gesagt das jeder Abschied kein Abschied für immer ist. Wenn wir heute auseinander gehen haben wir eine schöne Zeit verbracht und waren glücklich. Dieses Glück soll bleiben und sich bis zum Wiedersehen halten. Wenn man auseinander geht sollte man nicht traurig sein sondern vielmehr auf den tag des Wiedersehens hoffen und sich tierisch freuen, einfach happy sein.

Das was Du machst ist meiner Meinung nach Zurückschauen und das sollte niemand. Du musst immer nach bvorne sehen, egal was da kommen mag! Think always positiv! Freu Dich einfach auf jedes Wiedersehen.

11

super antwort besser häts niemand sagen können ;)

0

mach dich gefühlsbetont nicht zu sehr abhängig. Viel wichtiger ist eine harmonische Partnerschaft, in der beide in ihren Fähigkeiten reifer werden

ja natürlich. man kann in depressionen verfallen und auch körperliche, also organische schäden in folge dessen erleiden. naja..was kann man dagegen tun. versuch dich in deine arbeit oder deinem hobby zu stürzen.also alles was dich vom gedanken der sehnsucht abhält.

Wie würdet ihr auf so ein Geständnis reagieren?

Hey,

Ich stehe seit einiger Zeit mit einer wundervollen Frau im Kontakt. Sie ist 20 und eig ein total liebe Person mit einem großem Herzen. Allerdings kann sie einem echt heftig auf die Eier gehen. Sie ist ziemlich pessimistisch veranlagt, malt öfters mal den Teufel an die Wand, vergleicht sich ständig mit anderen Frauen und ist dazu sehr sensibel. Manchmal schrei ich sie dann an weil sie so nervt. Sie fängt dann zu weinen an und wundert sich warum ich gleichgültig bin. Als sie heute gemerkt hat, dass ich zu meinen anderen Freundinnen viel sozialer und offenherziger bin (weil sie einfach viel weniger anstrengend sind) schrieb sie mir am Abend folgendes : "Hey du. Ich glaub es ist das Beste für uns beide wenn wir den Kontakt aufs Eis legen. Ich werde nie das Gleiche für dich sein und habe daher beschlossen nicht mehr mit dir befreundet sein zu wollen. Es tut mir so leid. Wirklich. Es ist denk ich auch mein eigenes Verschulden. Die Wahrheit ist, dass ich starke Selbstzweifel habe und ich vermutlich erstmal die Liebe zu mir selbst finden muss bevor ich andere glücklich machen kann. Ich habe mich von dir abhängig gemacht und viel zu oft Erwartungen gestellt, die letzten Endes nicht erfüllt wurden. Es tut weh das fünfte Rad am Wagen zu sein. Ich kann das einfach nicht mehr länger mitmachen 😔 Ich wünsche dir alles Gute. Hab dich lieb."

Wie würdet ihr auf sowas reagieren ?

...zur Frage

Warum habe ich Liebeskummer nach einem Jungen den ich nicht kenne?

Hey, ich bin hier weil ich leider weder mit meinen Eltern noch mit meinen Freunden darüber reden kann. Ich hoffe jemand kann mir eine Erklärung für mein Problem geben. Ich kenne einen Jungen schon seit der Grundschule und fand ihn schon immer sehr „cool“. Wir haben dann in der 6. Klasse angefangen zu schreiben aber näher sind wir uns dann nie gekommen. Nur auf Instagram sind wir uns noch gefolgt. Die letzten Jahre habe ich auch garkeine Gedanken an ihn verschwendet aber irgendwie war da trotzdem irgendeine Verbindung zwischen uns. Wir haben dann in der 7.Klasse nochmal eine kurze Zeit Kontakt gehabt und ich habe es geliebt mit ihm zu schreiben weil allein über seine Schreibweise eine bestimmte Stärke und Geborgenheit rüberkam. Ich habe aber immer wieder den Kontakt abgebrochen da ich mich sozusagen ein bisschen geschämt habe. Er kommt nämlich oft von außen sehr assi rüber und besonders gut aussehen tut er auch nicht. Meine Freundin hat dann gesagt ich habe etwas besseres verdient und somit hätten wir keinen Kontakt mehr. Manchmal schrieben wir trotzdem ab und zu und er antwortete mir immer wenn ich ihn brauchte. Jetzt habe ich vor kurzem wieder den Kontakt abgebrochen da meine Freundin mich „erwischt“ hat während ich ihm geschrieben habe. Auf Instagram sind wir uns aber weiterhin gefolgt und vor kurzem hat er dann seinen Account gelöscht und auch auf Snapchat etc. ist er nicht erreichbar. Ich dachte das macht mir nichts aus aber plötzlich habe ich dann eine gewisse Sehnsucht verspürt und mir geht es seitdem sehr schlecht. Kann mir vielleicht jemand sagen was mit mir los ist??? Ich kenne ihn nichtmal persönlich und doch vermisse ich ihn??

BITTE LEST EUCH DAS GANZE DURCH UND HELFT MIR!!!

...zur Frage

Kennt es jemand? Glücklich aber Gedanken an andere?

Hey :) Also , ich bin glücklich vergeben & ich weiß auch dass ich mit ihm wirklich Glück habe und nichts besseres kommen kann . Ich kann mir eine Zukunft vorstellen und bin unglaublich froh ihn zu haben , jedoch gibt es tage und phasen wo Ich meine ruhe möchte und an andere denke und mir wünschte man hätte die Möglichkeit auch mal etwas mit jemand anderem zu haben .. Das klingt grauenvoll aber ich würde auch niemals fremdgehen sowas tut weh und macht alles kaputt . Trotzdem interessiert mich ob jemand das kennt ? Zwar glücklich vergeben aber manchmal Sehnsucht / Gedanken über andere ?:) Liebe grüße :)

...zur Frage

orgasmusangst..

Hallo leute ... Also es ist ziemlich privat...und zwar .. Ich kann beim sex nicht kommen.. Ich hab spaß ... Und es tut auch gut...meistens ..und ich bin auch erregt... Aber ich kann nicht kommen... Bin manchmal sogar nahe dran aber...ich kann nicht locker lassen und so .. Ich hab auserdem angst .. Naja das ich alle muskeln locker lasse.. Heißt ....das ich dreck oder nass mache... Das wär mir sooooo peinlich ... Vllt kann ich deswegen nicht kommen.. Oder weil ich mich einfach nicht so entspannen kann... Ich mein klar find ich sex toll und mein freund kommt immer .. Das find ich ja auch toll.. Aber mein freund ist traurig das ich nicht komme ... Er will das ich auch so fantastisch kommen kann...

Kennt ihr diese angst vllt.. .. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Komische Kopfschmerzen?! Was ist das?

Moin,

Hab jetzt seit 3 Tagen sehr komische (unbeschreibliche Kopfschmerzen). Es fing am Abend im Bett an. Es fühlt auch an als ob so ein gewisser Druck auf dem Kopf ist, aber ein sehr leichter bis nicht bemerkbarer Druck.( ganz komisch). Als ob mein Kopf so schwer ist wenn ich in hin und her bewege. Zudem bin ich müde, bzw so verspüren das meine Augen so. Mittlerweile ist dieser „Druck" nur noch auf der rechten kopfhälfte. Hin und wieder kommt an einer ganz bestimmten Stelle nur ein ziehender, stechender Schmerz und hin und wieder erstreckt sich der Kopfschmerz auch über die gesamte rechte hälfte. Und manchmal halt nur der „leichte Druck ". Auch auf meinem rechten Ohr ist der leichte Druck vorhanden und manchmal tut dann auch mein Nacken weh ( rechte Seite) was tuen? Zum artzt gehen werde ich wenn es bis morgen nicht besser wird. Bin immer sehr paranoid denke dann immer an Tumor oder sowas. Ps: bin 15

...zur Frage

Sie aus dem Kopf schlagen, ich will sie einfach vergessen?

Es gibt eine Frau die ich sehr mag sie ist für mich perfekt. Aber sie ist vergeben und das respektiere ich und ich will sie einfach vergessen. Ich meide sich schon auf Arbeit so weit es geht. Aber wenn ich sie mal sehe dann denke ich nur noch an sie Stundenlang. Ich hab richtig Sehnsucht nach ihr. Aber was kann ich wirklich tun ich will sie einfach vergessen, es tut echt weh wenn ich sie sehe, ich finde sie toll. Habt Ihr Tipps für mich? Das geht schon 1 Jahr so. Das macht mich total fertig ich hab manchmal nur so sie im Kopf ich kann an nichts anderes denken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?