Kann Schizophrenie durch ein Trauma entstehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie andere es schon sagten - es kann durch ein Trauma entstehen, muss aber nicht der Fall sein. In meinem Fall zum Beispiel entstand die durch ein Trauma. Man kann allerdings nicht für jede andere Person sprechen. Ich kann es dir so nur von meiner Sicht aus beantworten.

Dissoziation Ist was völlig anderes und dissoziativen Störungen ebenfalls.

Traumata können als Auslöser zum Ausbruch einer Schizophrenie bei bestehender Veranlagung beitragen, sind aber weder Voraussetzung, noch führen sie zwangsläufig dazu, wenn sie vorhanden sind.

Die Schizophrenie entsteht durch Stoffwechselstörungen im Hirn. Ebenso wie das bei jeder anderen Störung immer auch ein Faktor ist.

So Wie du hier auf Antwortende los gehst, Frage ich mich allerdings, was du genau für ne Antwort erwartest..

Das ist ja bis heute noch viel zu wenig Erforscht, aber ein Trauma kann eine Schizophrenie erzeugen, muss es aber nicht.

Das Problem an der ganzen Sache ist ja, das alles was wir sehen in unserem Kopf erzeugt wird. Du intepretierst die Schrift die du hier liest als einen Text mit einem Inhalt, aber im Prizip siehst du doch nur Pixel, mehr nicht. Deswegen ist das ganze ja auch so schwer.

Was Stimmen angeht: Jeder Mensch hat ja unterschiedlichste Gedanken, ein Shizophrener hört dann mitunter auch diese Gedanken als Stimme und stellt den Bezug zu sich selbst nicht mehr so einfach her, so das es für ihn so wirken mah, als sei das eine externe Stimme.

So, aber was eine mutliple Persöhnlichkeit angeht; Ja diese entsteht oft durch extreme Traumatas und man kann diese auch absichtlich erzeugen, durch massive Misshandlungen (Man denke an diverse Versuche die von Geheimdiensten unternommen wurden und vielleicht auch noch werden). Aber was da genau geschieht, weiss ich leider auch nicht.

schizophrene menschen denken keine stimmen, sie hoeren sie wirklich.

0
@icreatereality

Ja das tuhen sie, aber jeder Mensch denkt ja quasi stimmen, die Shizophrenen nehmen das aber nicht als ihre eigenen Gedanken war. Das Gehirn kann damit nicht umgehen, also interpretiert es das als gehörte Stimme.

Es ist natürlich weit, weitaus komplexer, aber so ist das ganz einfach erklärt.

0

Seht ihr auch solch flimmernde Muster, wenn ihr euch länger die Augen reibt - sehen die bei euch auch so aus wie in den links?

Reibt euch mal die Augen bis ihr flimmernde geometrisch perfekte Muster erkennen könnt, auch kann man erkennen, dass die gesamte Struktur aus Pixelrastern besteht.

Erkennt ihr etwas wieder in den Links?

http://41.media.tumblr.com/tumblr_li9wm4qgPY1qaek9xo1_540.jpg

Sieht das für euch nicht auch ein wenig zu digital aus, dafür dass wir doch nur biologische Organismen sind?

Wie erklärt ihr euch das ? Bin über jede Antwort, über jede Idee dankbar!

...zur Frage

Paranoide-Schizophrenie bei Demenz...

Hallo. Ist eine paranoide Schizophrenie in der fortgeschrittenen Phase der Demenz nicht normal? Also ich habe schon einige Menschen gesehen, die auf Gott-ähnliche Wesen hören oder das machen, was Elfen ihnen befehlen.. Meine Lehrerin meint das es sowas nicht gibt, aber die Realität zeigt mir was anderes. Ich finde auch nichts bei Google..

...zur Frage

Beziehung mit einem Schizophren-Kranken möglich?

Ich habe einen Menschen mit einer Schizophrenie (Hebephrenie) kennen gelernt. 

Er ist ganz toll, aber natürlich hat er seine Einschränkungen. Er hat einen Klinik-Aufenthalt hinter sich und besucht jetzt eine Tagesstätte für psychisch Kranke, um eine Kontinuität und Struktur aufrechtzuerhalten.

Ich habe oft gelesen, dass diese Menschen Schwierigkeiten haben, eine Beziehung zu führen. Sie verbauen es sich regelrecht selbst.

Wie denkt ihr darüber? Gerate ich da selbst in Schwierigkeiten oder sollte ich mich darauf einlassen?

 

...zur Frage

Psychose auslösen?

Ich beschäftige mich schon seehr lange mit dem Thema Schizophrenie und nun bin ich bei dem Thema angekommen, dass man Psychosen mit Absicht auslösen kann.

Natürlich spreche ich jetzt nicht von bereits erkrankten sondern von gesunden Menschen. Ich habe bisher nur gelesen dass man durch Halluzinogene (lsd, pilze) eine Psychose hervorrufen kann SOFERN man die Veranlagung zu der Krankheit hat. Jetzt frag ich mich ob es noch andere Wege gibt diese Veranlagung zum ausbrechen zu bringen.

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen :)

...zur Frage

Helfen Psychosen, Dinge zu verarbeiten?

ist es moeglich, dass die psychosen bei der schizophrene dazu dienen, aehnlich wie in traeumen, belastende ereignisse besser zu verarbeiten? hilft die schizophrenie, aehnlich wie die dissoziation, dem betroffenen, mit etwas klarzukommen, das im echten leben zu schrecklich war? schafft die schizophrenie eine unwirkliche realitaet, um die belastungen der wirklichkeit zu kompensieren?

...zur Frage

Wodurch entsteht Schizophrenie?

eine genetische vorbelastung gibt es bei allen erkrankungen; dabei wird jedoch 'nur' die veranlagung vererbt, und nicht die krankheit an sich. die veranlagung fuer schizophrenie kann genauso vererbt werden wie die veranlagung fuer diabetes typ II, aber zum ausbruch der krankheit muessen aeußere faktoren wirken. der immer wieder gepredigte 'gestoerte hirnstoffwechsel' ist nicht nur bei schizophrenie, sondern bei ALLEN psychischen erkrankungen feststellbar; jedoch ist dieses biochemische ungleichgewicht nicht die ursache, sondern ein teil der erkrankung. damit diese veraenderung im hirn zustande kommt, werden erneut aeußere faktoren benoetigt. aber welche? welche ursachen kommen fuer schizophrenie in frage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?