Kann Schielen ohne Operation behoben werden?

4 Antworten

Ja kann man. Aber es kommt auf das Schielen an, ob ein großes Risiko besteht oder nicht. Aber man sollte vorher mit dem Augenarzt reden oder auch zur Sehschule gehen.

kommt drauf an - manchmal reicht es wenn das gesunde Auge abgeklebt wird, damit das schielende die "Richtung" bekommt

ja, mit Sehtraining. Siehe z.B. George Pennington "Vom Schielen und Schauen" (gibts in Bibliotheken) und andere Sehschulbücher mit Übungen

Kann (leichtes) schielen wirklich mit augentraining korrigiert werden?

Ich war vorhin beim hausarzt. Er meinte dass man schielen durch augentraining beseitigen kann und keine operation nötig ist. Hat jemand erfahrung?

...zur Frage

Was passiert bei einer ambulanten Schieloperation mit Vollnarkose?

Ich habe demnächst eine Schieloperation mit Vollnarkose und ich habe mich zwar schon sehr viel informiert, wollte aber alles nochmal von jemandem hören, der das schonmal mitgemacht hat. ;) Also, wie läuft das alles so ab? Gerade wegen der Vollnarkose bin ich etwas nervös, was passiert da so genau? Sind die Schmerzen sehr schlimm nach der Operation? Ich hoffe, mir kann da jemand weiterhelfen. Danke im Vorraus! ;)

...zur Frage

Schielen am auge beheben aber wie?

Hallo leute ~ Also Als ich klein war musste ich brille tragen weil ich damals schlecht sah aber so mit 12 sah ich alles wieder ganz gut musste keine brille tragen ab 12 jahren hab ich ganze zeit mit PC 's und handys gespielt (ich denke) deshalb wurde meine auge immer schwacher ich hatte -2.75 seh stärke und meine eine auge fing an zu schielen nach innen. Und jz ist es deutlich mehr erkennbar geworden trzdem ist es nicht ein leichtes schielen.

  1. Kann es möglich sein das ich wegen dem handy schlechter sehe ??

  2. Kann man (leichtes) schielen ohne op behandeln ?

  3. Wenn nicht wie gefährlich ist ein op ?

Danke im vorraus♡

Gute Nacht!

...zur Frage

Mit 18 Operation gegen Schielen machen lassen?

Hi Leute,

ich (im Moment 17 Jahre alt) bin Kurzsichtig (etwa 2 Dioptrien auf beiden Augen und trage seit etwa 3 Jahren Kontaktlinsen. Etwa seit ich 10 bin habe ich Probleme mit dem Schielen, mein rechtes Auge driftet nach oben rechts ab. Mein Augenarzt sagt zwar, dass es bei mir nicht ganz so schlimm sei und ich daher auch Kontaktlinsen tragen kann. Ich kann zwar, wenn ich mich stark konzentriere, das Schielen verhindern, jedoch bin ich immer "unter Druck", wenn ich jemanden länger in die Augen schaue, da ich Angst habe, dass das Auge abdriftet und außerdem sehe ich nicht scharf, wenn ich das Schielen unterdrücke.

Nun bin ich am überlegen, ob ich meine Augen operieren lassen soll, die Sehschwäche ist mir egal, aber das Schielen belastet mich sehr. Nun meine Frage: Kann man eine solche Operation mit 18 machen lassen? Wie groß ist die Chance, dass etwas schief läuft? Kann ich danach noch Kontaktlinsen tragen oder bin ich auf eine Brille angewiesen?

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet! ;)

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Wegen Schielen zum Augenarzt?

Hey ;) Ich bin 14 und habe vor ungefähr einem Jahr gemerkt dass ich schiele, meine Mama meinte jetzt ich soll zum Augenarzt gehen, aber wie ich schon in anderen Foren gelesen habe kann man das schielen höchstens durch eine Operation entfernen oder man schiel wenn man eine Brille braucht, aber ich hab eigentlich schon immer gut gesehen.

Also, geht mein schielen gar nicht mehr weg? Wenn ich keine Operation will meine ich.. oder gibt es noch andere Möglichkeiten wie man das schielen weg bekommt, wo mein Augenarzt mir dann sagen könnte?

Lg tamii :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?