Kann Scheidenpilz so schnell wieder kommen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann das wieder Pilz sein. Vielleicht hast Du nicht lange genug mit der Salbe behandelt.

Ja natürlich kann es wieder das gleiche Problem sein, besonders bei jungen Mädchen gerade denen die z.B. gerne enge Hosen etc. tragen kann es oft zu solchen Pilzen kommen.. hier hilft nur eines... behandeln, nicht dauernd irgendwelche engen Hosen tragen, die Unterwäsche täglich wechseln, Hygiene, etc. auch mal das sexuelle Verhalten überdenken... sowas kann nämlich auch durch einen Partner verursacht werden... usw.. da mir mehr über letztgenanntes nicht bekannt ist da Du es auch nicht beschreibst...solltest Du dies auf alle Fälle mal überdenken, wenn die Sache dann wirklich ständig wiederkommt, musst Du mal mit Deinem Gynäkologen reden.. auch kann es sein, dass Du beim letzten Mal den Pilz nicht ganz wegbekommen hast er deswegen jetzt wieder aktiv ist... und unangenehm wird. Wenn die Antwort hilfreich für Dich war freue ich mich über eine entsprechende Bewertung.. alles Gute, gute Besserung

Bakterien und Pilze lieben ein feucht-warmes, dunkles und alkalisches Klima. Trotz Feuchtigkeit, Wärme und Dunkelheit in der Scheide bleibt die Schleimhaut normal gesund, weil sie sich mit einem ph-Wert von 4 (!sehr sauer) schützt. Meist durch zuviel waschen oder falsche Pflegemittel wird der Säureschutz gestört und so erst die Haut für Bakterien und Pilze bewohnbar. Also bau deinen Säureschutzmantel wieder auf! Das geht prolemlos mit einem einfachen Hausmittel.

Mach dir eine Pet-Flasche mit 90% Wasser und 10% Salatessig und befeuchte dir damit täglich gut die äussere und innere Schleimhaut. Auch immer nach dem Schwimmen oder Duschen! Du kannst auch Füsse, Hände oder andere gereizte Haut damit einreiben. Als Effekt wirst du überall eine widerstandsfähige, elastische und glatte Haut bekommen.Danach noch gut eincremen.

Weiters die Duschmittel austauschen und nur noch Produkte mit ph-Wert 5,5 verwenden, Unterwäsche auch mit Essigwasser spülen und häufig wechseln. Die Geschichten mit "Naturmaterialien" stimmen nicht. Gute "funktionelle" Sport-Bekleidungen führen die Feuchtigkeit von der Haut besser weg als Baumwolle oder Wolle. Gerade Baumwolle speichert die Feuchtigkeit in der Faser und ist nicht hilfreich.

Schau auch:

http://www.gutefrage.net/tipp/haut-und-pilz-1

Was kann ich machen wenn mein Arsch sehr dolle juckt?

Mein Arsch juckt. Seit Tagen. Es ist eine Qual. Auch durch Kratzen verschwand der Juckreiz nicht. Bitte um hilfe.

...zur Frage

Was passiert mit einem Scheidenpilz, den man nicht behandelt?

Ich vermute ich habe einen Scheidenpilz aber weiß es nicht genau, weil es bei mir nur sehr sehr selten mal kurz juckt ansonsten ist alles ok riecht nix und ausfluss is auch klar und normal. Und jetzt warte ich grad nur mal ob was passiert aber ich habe den jetzt schon ne Woche oder so aber das jucken wird von tag zu tag nicht stärker und ansonsten ist auch alles ok, wird normal ein scheidenpilz immer schlimmer wenn man ihn nicht behandelt?

Weil wenn ja, dann könnte ich ja den Scheidenpilz ausschließen oder? Was kann das dann noch sein? Bakterieller Infekt oder doch Scheidenpilz?

Und bitte keine Kommentare wie geh zum Arzt oder so weil ich will jetzt mal erst noch abwarten vllt. geht es ja von selbst weg und war nichts schlimmes.

...zur Frage

Doch kein Scheidenpilz?

Ich habe vor etwa einer Woche einen unangenehmen Juckreiz bemerkt.Nachdem ich mich informiert habe, bin ich davon ausgegangen,dass es Scheidenpilz ist.Also bin ich in die Apotheke und habe mir KadeFungin 3 gekauft. Ich benutze es jetzt bereits drei Tage, aber irgendwie tut meine Scheide weh und brennt manchmal ganz merkwürdig. Nun habe ich Angst, dass es vielleicht gar kein Scheidenpilz war, weil ich werde seltsamen Ausfluss noch eine fischigen Geruch bemerkt habe. Könnte es sogar sein, dass ich damit meiner Scheide geschadet habe? Und was habe ich sonst wenn es kein Scheidenpilz ist? Hat jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Schwallartiger ausfluss bei scheidenpilz?

Hallo, die Frage ist jetz ein bisschen peinlich, aber ich mach mir sehr sorgen. Ich glaube ich hab seit gestern scheidenpilz, es juckt und brennt und der Ausfluss ist ein bisschen klumpig. Nur: ich hab auch plötzlich einen so starken Ausfluss dass ich richtig merke wies runter läuft 😭 ist das normal bei einem pilz? Danke schonmal:/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?