Kann Scheidenpilz so schnell wieder kommen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann das wieder Pilz sein. Vielleicht hast Du nicht lange genug mit der Salbe behandelt.

Ja natürlich kann es wieder das gleiche Problem sein, besonders bei jungen Mädchen gerade denen die z.B. gerne enge Hosen etc. tragen kann es oft zu solchen Pilzen kommen.. hier hilft nur eines... behandeln, nicht dauernd irgendwelche engen Hosen tragen, die Unterwäsche täglich wechseln, Hygiene, etc. auch mal das sexuelle Verhalten überdenken... sowas kann nämlich auch durch einen Partner verursacht werden... usw.. da mir mehr über letztgenanntes nicht bekannt ist da Du es auch nicht beschreibst...solltest Du dies auf alle Fälle mal überdenken, wenn die Sache dann wirklich ständig wiederkommt, musst Du mal mit Deinem Gynäkologen reden.. auch kann es sein, dass Du beim letzten Mal den Pilz nicht ganz wegbekommen hast er deswegen jetzt wieder aktiv ist... und unangenehm wird. Wenn die Antwort hilfreich für Dich war freue ich mich über eine entsprechende Bewertung.. alles Gute, gute Besserung

Wichtig ist bei diesen Pilzinfektionen auch die Partnerbehandlung, sonst steckst Du Dich bei Deinem Sexualpartner immer wieder an, man spricht auch vom Ping-Pong-Effekt.

Doch kein Scheidenpilz?

Ich habe vor etwa einer Woche einen unangenehmen Juckreiz bemerkt.Nachdem ich mich informiert habe, bin ich davon ausgegangen,dass es Scheidenpilz ist.Also bin ich in die Apotheke und habe mir KadeFungin 3 gekauft. Ich benutze es jetzt bereits drei Tage, aber irgendwie tut meine Scheide weh und brennt manchmal ganz merkwürdig. Nun habe ich Angst, dass es vielleicht gar kein Scheidenpilz war, weil ich werde seltsamen Ausfluss noch eine fischigen Geruch bemerkt habe. Könnte es sogar sein, dass ich damit meiner Scheide geschadet habe? Und was habe ich sonst wenn es kein Scheidenpilz ist? Hat jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Habe ich möglicherweise einen Scheidenpilz?

Seid längerer Zeit brennt und juckt meine Scheide nach dem Urinieren, mal mehr mal weniger. Ausfluss habe ich keinen und unangenehm riechen tut meine Scheide auch nicht. Habe bei meinem FA angerufen und sie meinte es könnte Scheidenpilz sein. Letzte Woche hat meine Mutter mir dann Kadefungin 3 besorgt, welches ich bis jetzt auch noch benutze aber es wird nicht wirklich besser. Ist das überhaupt Scheidenpilz oder kann es sein das ich da einen Kratzer habe der durch den Urin brennt? Ich habe Schreckliche Angst zum FA zu gehen ich bin 16 und musste noch nie da hin. Ich bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Hallo,ich hatte vor ca. 4 Wochen einen Scheidenpilz und habe diesen auf Rat meiner FA mit Kadefungin 3 behandelt....?

Nun bin ich im Urlaub und bin mir recht sicher erneut einen Pilz zu haben. Muss ich sofort mit einer Behandlung starten oder kann ich noch ein paar Tage warten, bis ich wieder zuhause bin?

Vielen Dank!

...zur Frage

Starke Schwellung im Scheidenbereich?

Nabend,

ich habe eine dringende Frage. Vor ca. 1 Woche hatte ich starke Schmerzen und Juckreiz sowie bröckligen Ausfluss. Mein Frauenarzt wollte mir jedoch keinen Termin geben und sagte mir, ich solle mir eine Salbe und Tabletten gegen Scheidenpilz aus der Apotheke kaufen. Diese wendete ich auch an und alles schien wieder gut zu sein, heute nach der Uni bekam ich allerdings einen starken Juckreiz und innerhalb weniger Minuten schwoll alles extrem an, insbesondere der Bereich um den Scheideneingang :(( Ich habe sehr starke Schmerzen, der Juckteiz ist nicht besser geworfen. Zudem kann ich kaum laufen, sitzen oder stehen. Außerdem ist mir sehr übel, schwindlig und ich fühle mich generell unwohl. Was kann das sein und wie gehe ich damit um, jetzt übers Wochenende und die Feiertage? :(

...zur Frage

Ist es wirklich Scheidenpilz?

Hallo zusammen :)

Ich habe seit einigen Wochen starken weiß manchmal gelblichen Ausfluss und manchmal jucken in der Scheide.
Da ich immer mal wieder kurz vor der Periode so starken Ausfluss habe fand ich jetzt nichts ungewöhnliches daran, außer den blöden Juckreiz.
Als ich das letzte mal mit meinem Freund geschlafen habe, hatte er so Klümpchen am Penis nach dem Sex.
Ist das ein Scheidenpilz ?
Wenn ja, wie ist sowas nenne ich mal aufgebaut ?
In der Scheide oder außen an der Scheide rum?
Im Internet habe ich gelesen das der Scheidenpilz in der Scheide ist.
Wie soll denn dann eine Creme die man außen ran Schmiert von innen alles heilen?
Ich hatte ganze Zeit Slip Einlagen getragen und meine Scheide hat gejuckt so bald der Ausfluss raus kam.
Jetzt habe ich mir einen OB eingeführt damit dieser den Ausfluss auffängt und seit dem jukt es nicht mehr an der Scheide.
Tut mir leid das ich mich bisschen undeutlich zu allem ausgedrückt habe,
weiß aber nicht anders wie ich es genau beschreiben soll .
LG

...zur Frage

Juckreiz und rot nach der Intimrasur?

Hallo ich bin 14 männlich und im Intimbereich wachsen die Haare halt sehr schnell und ich wollte sie wegbekommen. Deswegen hab ich sie mir unter der Dusche mit Rasierschaum und einem Einmalrasierer weggemacht. Nicht mal 5 Minuten danach hat es gejuckt wie Hölle und 1 Tag danach also Heute juckt es immernoch zu Hölle und es ist rot geworden. Kann mir da jemand helfen ?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?