Kann schaden in der Wohnung (Parkett) beim Auszug durch einen Mieter-Nachmietervertrag vom Nachmieter übernommen werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Vermieter hat den Anspruch gegen dich, er muss nicht zustimmen, dass der Nachmieter diesen auf sich nimmt. Also klappt das ganze nur mit Einwilligung des Vermieters. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ohne Zustimmung der Genossenschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?