Kann Salz schlecht werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salz wird nicht schlecht, es kann evtl fremde Gerüche annehmen, aber wenn es an einem rel. neutralen Ort steht, kannst du es benutzen.

nein, Salz ist ja eh schon Millionen Jahre alt wenn es auf den Tisch kommt, da machen ein paar Jahre mehr nichts aus. Es kann höchstens verklumpen, was durch malen wieder besietigt werden kann.

Salz kann nur shlecht werden wen es nass wird sonst kann es tausende von Jahren gelagert werden

Kann "Odol" schlecht werden?

Sers GF-Community, ist zwar ne recht blöde Frage aber naja... lach Aber ich stell mir gerade echt die Frage ob "Odol" ein Mindesthaltbarkeitsdatum hat. Weil irgendwie finde ich keins und hab gerade bei mir noch ne Flasche im Schrank gefunden :)

Mfg Georgia

...zur Frage

Sesam Körner abgelaufen? Trotzdem essen?

Hallo Community ,
Ich habe in meinem Schrank sesamkörner gefunden die ich für morgen brauche , auf dem Glas steht , dass die seit dem 15.12.2015 haltbar sind . Kann ich dir trotzdem benutzen / essen oder lieber nicht ?

...zur Frage

bevor man auszieht müssen alle tapeten runter wo kann man das lesen ist das nicht je nach vermieter individuell?

falls man alleine wohnt und man sieht sehr schlecht. Gibt es eine Firma die zb. das Tapeten abziehen übernimmt??

...zur Frage

Blumenerde schlecht?

Hallo ich habe gerade einen sack mit blumenerde gefunden der sich seit ca einem halben jahr zusammengeknüllt und verpackt in einem karton befindet

kann man diese noch benutzen oder sollte ich lieber neue kaufen?

...zur Frage

Nasenspray oder Nasendusche mit Salz bei Schnupfen und trockener Nasenschleimhaut?

Alljährlich bekomme ich um diese Jahreszeit Schnupfen und eine verstopfte Nase mit trockenen Nasenschleimhäuten. Jetzt habe kein gutes Feedback bekommen, was die Nasensprays angeht. Wozu würdet ihr mir denn raten: Soll ich lieber ein Nasenspray benutzen oder Nasenduschen mit Salz? Das letztere habe ich noch nie ausprobiert.

...zur Frage

Weiße Flecken auf der Fassade

Hallo, Wir haben letztes Frühjahr unsere Fassade an unserem Haus anstreichen lassen und es sah super aus. Dieses Jahr sieht es auch noch gut aus, jedoch haben sich an verschiedenen Plätzen weiße Flecken gebildet, sieht aus wie Kreide/Salz. Weiß jemand von was das kommt?, und wie man es beseitigen kann? Oder soll man lieber die Firma benachichtigen und dies als Schaden melden?

LG Gillestyle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?