Kann rückwirkend Staffelmieterhöhung gefordert werden (elf Jahre nach der ersten Nichtzahlung)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Ja, selbstverständlich gilt die noch, denn die Miete ist nicht neu festgesetzt worden. Wie Deine Aufforderung dabei zu werten ist, kann nur ein Gericht entscheiden. Denn die Neufestsetzung muss ja einvernehmlich erfolgen, Du hättest die Vergleichsmiete ja genausogut ermitteln lassen können, da dies wohl Deine Interesse ist, da die neue Miete wohl niedriger wäre...

  2. Ja, ab 01.01.2010 (Ultimoverjährung)...

  3. Nein, das Eine hat mit dem anderen nichts zu tun, so wie die vorhandenen Mängel übrigens auch nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?