Kann Reituntericht wirklich so billig sein? (Und 2 andere Fragen über den Reitsport)

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Hof macht einen guten Eindruck! Ich fahre da gelegentlich mit dem Auto vorbei und sehe manchmal Kinder auf den Ponys auf dem Reitplatz reiten. Sieht immer sehr harmonisch und "zivil" aus. Der Preis stimmt auch.

sollst DU dahin gehen? Das kannst nur du beantworten.

Fahre einmal hin und gucke beim Unterricht zu. Sprich mit der Reitlehrerin, frage sie, was alles zum Unterricht dazugehört. Putzen z.B., vielleicht auch Stallarbeit? Auch das willst du ja schließlich lernen. Gibt sie auch Theorieunterricht?

Und Dann lass deinen Bauch entscheiden. Wie sind die Kinder, die dort reiten, drauf? Wie sehen die Ponys aus? Sind sie in einem guten Ernährungszustand, sind sie gut gepflegt?

Wie sehen die Ställe aus? Ist es dort sauber?

Ist das Sattelzeug gepflegt?

Wenn das für dich alles in Ordnung ist, kannst du dort getrost hingehen.

Und nein, mit 12 Jahren bist du wahrlich nicht zu alt zum Reiten. Ich habe erst mit 15 angefangen, führe inzwischen meinen eigenen Stall und gebe Unterricht an erwachsene Einsteiger (Zielgruppe: Über 40!!!)

Ich würde dir auch noch empfehlen, dir einen anderen Stall anzusehen. Es gibt in Hamburg unzählige Möglichkeiten. Ich weiß nicht, wo genau du wohnst und wie du zum Reiten hingkommen musst, aber guck mal hier:

www.ponyschule.info

Da lernt der Jugendliche alles rund ums Pferd, und es gibt auch Großpferde... Es gibt auch einen Blog dazu (findest du auf der Homepage), da stehen immer alle Aktivitäten und alle Veranstaltungen in Bildern drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich sehr,sehr dazu hingezogen diese Frage zu beantworten. Ich bin 12 und reite seid 8 Jahren. Ich bin in auf einem kleinen Hof l sehr familiär und kaum Aussichten auf turnier. Aber das is egal, ich liebe ihn über alles den alle dort sind meine Familie geworden. Nun der Gruppen Unterricht,wobei meine Reitlehrerin mich einzelnd hat und die andere Reitlehrerin läst ihre Schüler mit hinter mir laufen, kostet bei uns16€ das ist eine Stunde:) Springstunden kosten genauso viel. Wichtig ist das du dir klar machst was du willst! Turniere?Freizeit?springen? Du Musst schauen ob es dort angeboten wird. Zuspät is es nie;) mit 12 bist du noch Jung und kannst viel lernen, ab 30 wird's vielleicht kritischer :D am Anfang wird du eh Einhaltes Jahr an der Longe im Kreis geführt und übst Trab und Schritt,später so nach einem halben-ganzem Jahr das du auch frei reiten(also ohne das du fest gehalten wirst)

Nem voltigieren ist es so das eine Lehrerin die an der Longe (langes Seil) im Kreis laufen lässt in allen Gangarten und du dabei Übungen (Handstand;Überschlag;Waage) machst, am Anfang einzelnd und später in Gruppen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auf den Preis kommt es ja nicht an sondern solltest du oder der jenige der da reitet ein gutes Gefühl haben und den Pferden sollte es gut gehen. Bei mir im Stall kostet ein Gruppenunterricht 6 Euro und eine Einzelstunde 12 euro. Monatsbeiträge oder so gibt es bei und garnicht. Wir haben auch noch zehnerkarten was 60 euro kosten und die elfte reitstunde ist dann um sonst. :D Naja zu den anderen Fragen Voltigieren ist wie turnen auf dem Pferd das Pferd läuft an einer langen leine im Kreis und die Kinder machen auf ihm Kunststücke meist im Galopp. Zum reiten anfangen ist man nie zu alt ich finde einsteigen kann man immer und ich finde es auch gut das selbst erwachsene noch anfangen zu reiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, naja billig ist relativ Reiten ist an sich schon ein sehr teures Hobby es gibt Ställe die bieten weniger als in deinem Fall oder auch mehr. Volti ist die Abkürzung von Voltigieren und dabei geht es um "Turnen auf dem Pferd", ich in mir jetzt nicht 100%ig sicher, aber ich denke da wirst du kein richtiges reiten lernen, dzu solltest du eher an eine Western-oder Englischreitschule nachdenken. Man st nie zu alt zum reiten. -_^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir kostet das reiten 20 euro es wird schon passen. Voltigieren ist eig. wie turnen am Pferd Und nein du bist ganz sicher nicht zu alt, es ist finde ich sogar gut in deinem alter anzufangen, den dann ist man schon etwas kräftiger als zb mit 7 oder so und du kannst manche sachen besser umsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.) Also es kann durchaus günstigen Reitunterricht geben. Aber ich würde vorher mal bei einer Reitstunde zuschauen und überlegen ob es dir zusagt. Denn was ich persönlich am wichtigsten am Reitsport finde, ist dass man Spass mit Reitern und Pferden hat. Wenn dir der Stall zusagt, kannst du ja mal Probereitstunden nehmen ;) 2.) Das ist Unterricht im Voltigieren. Das ist wie Turnen auf dem Pferd. Ich persönlich finde voltigieren extrem schwierig ;) 3.) Man ist nie zu alt um reiten zu lernen. Meine Mutter (45) hat auch vor einem Jahr angefangen reiten zu lernen. Jetzt darf sie dann bald sogar auf meinem Pferd reiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Ich hab auch erst mit 10 Jahren angefangen zu reiten und reite genauso gut oder besser wie meine Freunde die schon seit 8 Jahren reiten ( ich reite jetzt 2 1/2 Jahre.) Hab sogar schon eine RB.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luminou
25.01.2014, 21:34

Ach echt,du reitest besser als ich und Hannah?! Du hast uns doch noch nie reiten sehen! Woher willst du das denn wissen,wie wir reiten? Jetzt red mal hinter unserm Rücken nicht so über uns,als hätten wir in den 8 Jahren nichts gelernt.

0

Die Reitstunden bei meiner Reitlehrerin haben auch zuerst nur 10, dann 12€ gekostet und der Unterricht war trotzdem sehr gut :) Einfach mal zuschauen und ausprobieren, du kannst noch immer wechseln :)

Voltigieren ist "Turnen am Pferd", einfach mal googlen oder youtuben :)

Nein, man ist nie zu alt um das Reiten zu beginnen. Sicher eine Turnierkarriere wirst du jetzt wahrscheinlich nicht mehr starten, aber das willst du, denke ich, auch gar nicht :)

Viel Spaß und wenn du Fragen hast kannst du dich jeder Zeit melden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voltigieren ist turnen auf dem Pferd.

Hat nicht soviel mit Reiten zu tun.

Leider ist reiten aber auch nicht sehr viel teurer, die Gruppenstunde kostet zwischen 10 und 20Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volti ist kurz für Voltigieren.

Und man ist nie zu alt, um mit dem Reiten anzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?