Kann rasur aufgezwungen werden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast doch einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Und da stand doch das mit dem Rasieren sicherlich drin. Wenn ja, dann musst du dich auch nach dem richten, was du unterschrieben hast, ansonsten haben die nen Grund dir zu kündigen.

Wenn das da nicht drin stehen sollte, hast du erstmal Glück gehabt und musst das nicht machen, aber lange wirst du dann sicherlich nicht da arbeiten, irgendeinen Grund dich rauszuwerfen werden die dann finden.

Auch wenn du Rechtlich nicht dazu gezwungen werden kannst, dann sitzen sie doch am längeren Hebel. Sie werden etwas finden dir zu Kündigen....ist es das Wert ?

Du kannst natürlich sagen, dass du das nicht willst, dann bist halt den Job los, die können nämlich beschäftigen wen sie wollen.

Das scheint halt eine ''Arbeitsbedingung'' zu sein, schließlich ist man da ja mehr Model als Verkäufer und muss auch dementsprechend aussehen.

Übrigens ist ein Bart nicht soo jugendlich.

Der Arbeitgeber kann ein gepflegtes Erscheinungsbild seiner Mitarbeiter verlangen. Das kann natürlich auch ein gepflegter Bart sein.

Ich finde Hollister ist eh ein etwas merkwürdiger Arbeitgeber, aber ich sag mal so, als Nebenjobber bist du da ein kleines Licht. Machst du da einen Aufstand, fliegst du vermutlich, zumal du in den ersten sechs Monaten eine verkürzte Kündigungsfrist hast.

Von anderen Mitarbeitern verlangen sie, dass sie ohne Hemd und in Flip Flops vorm Laden stehen... Musst Du selbst wissen, ob Du für so einen Konzern tätig sein willst.

Hollister ist ne Sache

Im Hollister muss alles stimmen Dazu zählt Perfekte Figur, Guter Body, Geschmack für Mode e.t.c da Hollister ein sehr Gutes und Teures Unternehmen ist

Damit musst du leider leben wie manch einer sagt 3 Tage Bart weg & du bleibst

Oder Du stehst zu dir Sprich bleibst wie du bist aber dann musst du dir bedenken ist der Job weg ;( !

LG :))

Naja mittlerweile ist das ja erlaubt haha :D Bin aber nichtmehr dort, weil nun ja.. Gutes Unternehmen.. Wenn es zur Mitarbeiter freundlichkeit kommt eher weniger^^

0

wurde auch mal ohne was gemacht zu haben dort geschmissen 😒

0

Bärte sind doch das sexieste und männlichste was es gibt! Da hilft nür Kündigen

Interessant wäre ob das ein Kündigungsgrund wäre, aber bis du fest angestellt bist musst du dich daran halten...

Sie können!

Glatt rasiert ist allemal besser als 3 Tagebart.

Sieht viel gepflegter aus und nicht nach???????????????

Wen tangiert denn, wie das aussieht?! Es geht darum ob er es muss/bzw. ob es ein Kündigungsgrund wäre!

0
@Quarzuhr

. Gesetzlich zwar nicht, aber betriebsbedingt kann es verlangt werden. Machst du es nicht, wird bald ein Grund zur Kündigung gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?