Kann man Polizist werden, nachdem man sich die Augen lasern ließ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne jemanden, der sich extra für die Tauglichkeit zum Polizeidienst die Augen hat lasern lassen. Sollte grundsätzlich also gehen.

Für bestimmte Verwendungen bei der Polizei ist das ein Ausschließungsgrund. Für ein am Boden tätigen Polizisten dagegen nicht.

Natürlich geht das

Gibt es Voraussetzungen, wie viele Monate die OP mindestens zurückliegen muss?

0

Es gibt zwar nur eine PDV300, die Bibel der Polizeitauglichkeit, aber die definiert nur die Sehkraft. Die ist in jedem BL gleich.

Laserverfahren werden aber unterschiedlich anerkannt und es gibt auch unterschiedliche Wartezeiten. Da ist Polizei wieder Ländersache.

In diesem Link findest du einen Überblick und Kontaktadressen:

https://www.copzone.de/viewtopic.php?p=13775#13775

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?