Kann Pepsi zu Zahnlöchern führen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sicher hilft Pepsi auch dabei, aber die Süßigkeiten dürften an erster Stelle stehen. Das gilt besonders, wenn Zuckerreste lange im Mund bleiben. Darin wachsen nämlich Bekterien, die den Zucker abbauen. Dabei bilden sie Säöuren, die wiederum den Zahnschmelz angreifen. Wenn der Zahnschmelz Löcher bekommt, können die Bakterien in den Zahn eindringen.

Das heißt nicht, dass Du gar keine Süßigkeiten essen dürftest oder solltest, aber es immer gut, bald danach die Zähne zu putzen.

Wer nur Zuckerzeugs trinkt und sich dann vielleicht alle zwei Tage mal die Zähne putzt, der muß dann beim Zahnarzt leiden.

Süßigkeiten tragen auch dazu bei.

Man kann alles essen oder trinken, man muß nur seine Zähne ordentlich pflegen. Am besten nach jeder Mahlzeit putzen, mindestens jedoch zweimal pro Tag.

pepsi hat enorm viel zucker, zucker verursacht karies.. öfers zähneputzen und vlt ein bisschen weniger s´üßes oder willste diabetiker werden ??

Du solltest dir einfach regelmäßiger die Zähnchen putzen. Morgens uns abends je drei Minuten, damit keine gefährlichen Belege zurückbleiben. Das Problem bei der Pepsi ist, dass es viel Zucker enthält, der die Zähne aber nicht nur von außen angreift. Der Zucker geht ins Blut über und zerstört wichtige Phosphorverbindungen für den Zahnaufbau bzw. den Zahnschmelz. Das macht die Zähne dann wiederum angreifbarer für die Säure, die in der Pepsi drin ist. Also hast du gleich zwei gefährliche Sachen auf einmal, die nicht gut ausgehen, wenn du so weitermachst! Trink einfach weniger oder seltener Pepsi! :)

Liegt wahrscheinlich an der mischung...

aber jedes wochenende so viel pepsi??? Das ist echt nicht gesund! Übrleg mal wie viel zucker da drin is!!!

Gruß, hasenhaeschen

du kannst zucker essen ohne ende. wenn du dir danach die zähne puztzt, dann meckert auch dein zahnarzt nicht. zucker alleine greift die zähne an. wenn du putzt dann nicht.

nein das ist echt ungesund das zeug also cola usw Süßigkeiten sind dabei nicht so schlimm weil du sie nicht den ganzen mund Füllen aber lass dich besser Vom zahnartzt beraten der kann dir weiter helfen

turalo 24.01.2013, 17:34

Die Süßigkeiten werden komplett im Mundraum verteilt. De Zucker kriecht in jeden Winkel. Immerhin wird ja alles mit Speichel vermischt. Da bleibt nichts nur an der Zunge kleben....

0

Sowohl als auch. Und an schlechter Mundhygiene.

Es liegt an beiden!!

3L Pepsi in 1. Woche ist sehr viel!

Und wegen den Süßigkeiten dann einfach weniger essen ;)

nicht der pepsi, sondern der zucker im pepsi und andere süssigkeiten, er verursacht den zahnverfall.

Was möchtest Du wissen?