Kann och Schülersprecherin werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei uns damals wurde das immer ausschließlich innerhalb der SMV gewählt, betraf auch die Stufensprecher.. wenn du also nicht in der SMV bist, kannst du im Grunde auch nicht gewählt werden ------> aber sei froh drum, so ein Amt bedeutet VIEL Arbeit die dir im Grunde keiner dankt, man steht zwischen allen Fronten und muss es immer i.wie allen recht machen.. ich wurde damals vorgeschlagen und wusste schon, wieso ich nicht kandidiert habe bzw. es ablehnte :)

Computer sagt Neeeeiiiin

Das können wir net wissen. Wenn dich die Leute mögen ja

6

😂 ich meine ob ich mich überhaupt zur Wahl aufstellen lassen kann, ich bin ja nicht im Sv.

0

SV-Wahl , soll ich kandidieren?

Bald werden wieder in meiner Schule Kandidaten gesucht für Schulsprecher (& stellvertretender) ,Beisitzer usw. und ich weiß nicht genau ob ich mitmachen soll .Ich war schon einmal Klassensprecher und bin in der SV freiwillig dabei aber ich wenig Ahnung was ich dann machen soll und bin auch schüchtern in der Aula meiner Schule ein kurze Rede zu halten und auch dreimal hintereinander!!!Jetzt weiß ich nicht ob ich mich eintragen soll.Ich bin in der 9.Klasse und habe einen Kumpel der in der SV dabei ist.Soll ich mitmachen?

LG MrDukoZy

...zur Frage

Dürfen Lehrer genau überwachen, was ihre Schüler am PC machen?

Ich möchte gleich erwähnen, dass es mir jetzt nicht darum geht, dass ich mir irgendwelche Dinge am PC ansehe, die in der Schule nichts verloren haben. Konkret geht es um folgendes: Wir mussten in der Berufsschule zwei Briefe nach Önorm verfassen, dazu haben wir die Vorlage, wie der Brief aussehen soll sowie das Logo des Unternehmens bekommen. Ich war an diesem Schultag gedanklich ziemlich abwesend und daher nicht unbedingt produktiv, denn ich habe nur einen Brief in dieser Stunde geschafft. Eine Klassenkollegin, die die Önorm in der ersten Klasse nicht gelernt hat, weil sie erst später eingestiegen ist, hat sich bemüht, alles richtig zu machen, denn es war der Erste Brief, den sie nach Önorm verfassen musste. Unsere unterlagen waren am Schulserver gesichert, wo jede(r) einen Ordner mit seinen Unterlagen hat. Die Stunde ging dem Ende zu und wir hatten beide erst einen Brief verfasst, allerdings jeder einen anderen, deswegen habe ich, meinen Brief in ihren Ordner kopiert und ihren in meinen Ordner kopiert, um sicherzustellen, dass wir keine schlechten Noten bekommen.

Ich spreche hier übrigens nicht von einem Test oder einer Klassenarbeit oder ähnlichem, sondern vom ganz normalen "bring es dir selbst bei"-Unterricht in der Berufsschule. Wir müssen uns alles selbst ausarbeiten und die Lehrer sehen sich das bloß an und sagen, was falsch ist. Dadurch entsteht quasi die Mitarbeitsnote.

Von einem Moment auf den anderen ist unsere Lehrerin (wie üblich) komplett ausgerastet und hat gemeint, sie hätte uns die ganze Stunde beobachtet und unsere Ordner offen gehabt um zu sehen, was wir sichern. Dann hat sie sich berechtigter Weise darüber aufgeregt, dass wir die Briefe kopiert haben. Dann hat sie allerdings gemeint, dass wegen UNS beiden die ganze Klasse jetzt keine Vorlagen und Logos mehr bekommt, sondern wir alles selbst machen müssen und hat die Klasse mehrmals explizit dazu aufgefordert, sich "bei uns zu bedanken" und "das mit uns zu klären." Gestern hat sie weiter gemeint, dass die jetzt auch die Schularbeit anders gestalten, die Benotung ändern und uns keinerlei Unterlagen mehr zur Verfügung stellen wird. Leider war ich gestern nicht in der Berufsschule, da ich an einem Wettbewerb für die besten Lehrlinge teilgenommen habe und konnte daher als Schülervertreter nicht einschreiten.

Dementsprechend begeistert ist unsere Klasse.

Ich werde so und so mit unserer Schulleiterin sprechen, weil sie nicht die ganze Klasse für eine kleine Schummelei von zwei Personen derart heftig bestrafen kann. Meine Hoffnung zusätzlich ist nur, dass gesetzlich irgendwo geregelt ist, ob Lehrer ihre Schüler derart ausspionieren dürfen, oder nicht. Kennt sich da jemand aus?

Vielen Dank schon vorab!

LG

Philipp

...zur Frage

Kann man zu 2 Gruppen von Persönlichkeitsstörung gehören?

Hallo,

ich habe mich vorhin etwas über Persönlichkeitsstörungen informiert, da bei mir selbst höchstwahrscheinlich selbst welche vorliegen. Soweit ich das richtig verstanden habe, werden Persönlichkeitsstörungen in 3 Gruppen aufgeteilt. Ich kann mich mit bestimmten Störungen aus der Gruppe A (Paranoid, Schizotyp) und aus der Gruppe B (Borderline, Narzissmus) identifizieren. Zur Frage : Ist es möglich zu beiden Gruppen zu gehören, oder nur wenn alle Symptome einer Gruppe auftreten?

Danke im voraus

...zur Frage

Schülersprecher absetzen lassen

Also, es gibt bei uns folgendes Problem. Wir haben bei uns in der SV 2 Schülersprecher, da bei der Wahl einiges, sagen wir mal, schief gelaufen ist. Stimmen waren rein zufällig nicht da, und manche Leute haben "ausversehen" doppelt abgestimmt. Das war für uns aber kein Problem da wir mit überwältigender Mehrheit von 11 zu 2 hinter einem der Schülersprecher standen. Nun ist nur das Problem, das es zu euinem offenen "Krieg" zwischen unserem Schülersprecher und der Schülersprecherin gekommen ist, welche leider nun auch nichts und wirklich NICHTS tut. Da wir ansicht aber eine sehr produktive SV sind hemmt uns das sehr gewaltig, lässt sich aber nicht stoppen, da dies von ihr ausgeht (wir hatten sie in ihrem Amt ja toleriert). Also nun zur Frage: Gibt es für uns als SV eine Möglichkeit sie abzusetzen ohne ein großes Fass aufzumachen (um den mittlerweile sehr guten Ruf der SV nicht zu zerstören) und ohne neu Wahlen anzusetzen?

...zur Frage

Kann man zu der SV gehen wenn man jemanden zum reden braucht?

Also eigentlich ist ja die SV da um Interessen von Schülern zu vertreten aber kann man zu denen auch gehen wenn man jemanden zum reden braucht? Unser Vertrauenslehrer versteht uns in dieser Situation nicht und die Meditation schlichtet nur Streit und das hat nichts mit Streit zu tun... Also?

...zur Frage

Schulwechsel, würde es überhaupt klappen? (Streit, schlechte Noten)

Hallo, ich gehe in Bayern in eine Realschule 9te Klasse. Meine Klasse ist in 2 Gruppen aufgeteilt, ständig gibt es Streit dieser sich nicht legen wird. Nun möchte ich Schule wechseln da ich nicht mehr kann ich halte es nicht mehr aus nur mein Problem ist ich hab zurzeit schlecht Noten, diese sind wirklich im Keller &' zu dem wegen den Streitigkeiten einen Verweis. Würde mich so eine andere Schule nehmen? Wahrscheinlich nicht oder? Aber es ist wirklich schon Mobbing in dieser Klasse &' ich will gehen! Habe ich Chancen, so schnell wie möglich zu gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?