Kann Obama wieder gewählt werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, kann er.
Laut amerikanischen Recht darf er zwei Perioden hintereinander Präsident sein. Danach muss er eine Legislaturperiode aussetzen, und darf dann wieder für maximal 2 Perioden im Amt sein.

Beispiel:
O,O,T,O,O,T,O,O,T,...
O = Obama
T= Trump

Falsch. Es sind maximal zwei Amtszeiten. Egal, ob sie aufeinanderfolgen oder nicht.

0

"Ja, kann er."

NEIN!!! Kann er nicht. Nach zwei Amtszeiten ist Schluss! Egal wieviele andere Präsidenten nachfolgen...

0

Der Präsident kann maximal für zwei Amtszeiten gewählt werden. Dabei ist es egal, ob die Amtszeiten aufeinanderfolgen oder nicht.

Selbst ein Vizepräsident, der nachrückt, kann nur dann für zwei eigene Amtszeiten kandidieren, wenn die Nachrückzeit weniger als zwei Jahre beträgt. Maximal wäre also neun Jahre und einige Monate drin.

Den arroganten Schaumschläger wird das US am.Volk wohl nicht wieder wählen? Möglich ist es dann,wenn er nach zwei Wahlzeiten,mindestens eine ausgesetzt hat.Also würde Trump seines Amtes enthoben,könnte Obama weder Kandidat sein,noch gewählt werden.Beste Grüße.

Das geht nicht. Obama hatte zwei Amtszeiten. Er kann nicht erneut gewählt werden.

1
@Omikron6

Korrekt,die Modifizierung des.22.Zusatzartikels durch Clinton wurde abgelehnt.Dann ist es also ausgeschlossen,das nach zwei Amtszeiten ein Präsident ,noch einmal Präsident oder Vizepräsident wird.

0

Hallo.

US Präsidenten dürfen nur 2 Amtszeiten vollziehen, eine nochmalige Wahl ist für Herrn Obama nicht möglich.

Nein der ist schon 2 Mal gewählt worden und hat schon seine 8 Jahre

Michelle Obama kann aber gewählt werden :)

Nope sry das geht nicht mehr.

Och man :(

0

Was möchtest Du wissen?