Kann nur Zeit eine solche Wunde heilen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit der Zeit wird der Schmerz weniger und in Monaten oder Jahren auch völlig verschwunden sein. Darauf kannst du dich verlassen.

Wenn du aber nicht jetzt etwas unternimmst, dann ist diese Freundschaft vielleicht vorüber.

Das Problem: das Vertrauen, das du in deine Freundin hattest ist zerstört. Wenn ihr euch jetzt auseinander lebt, dann besteht ohne äußere Einwirkung eigentlich kaum noch eine Chance, dass ihr jemals wieder befreundet sein werdet. Vielleicht geht es, wenn ihr euch in 5 Jahren nochmal trefft, aber solange noch Schmerz da ist, wird jede Begegnung den Keil zwischen euch tiefer treiben.

Deshalb musst du dich jetzt entscheiden. Entweder du gehst den Weg des Verzeihens und gehst auf sie zu, weil dir eure Freundschaft so wichtig ist.

Oder du meidest sie und wartest, bis der Schmerz vorüber ist. Danach wird deine jetzige Freundin dir egal sein.

Also nochmal: den Schmerz wirst du nur auf zwei Arten los.

  1. Du versöhnst dich mit deiner Freundin. Wenn ihr und dein Verhalten ehrlich ist, dann wird die Heilung sehr schnell gehen. Wie das geht? Überwinde deinen Stolz und gehe auf sie zu!
  2. Du wartest bis der Schmerz vorüber ist. Das wird eure Freundschaft sehr wahrscheinlich zu Grabe tragen.

Du musst also auch entscheiden, ob die Enttäuschung schwerer wiegt als eure Freundschaft. Wenn du meinst, kein Vertrauen mehr in sie haben zu können, dann verzichte auf die Freundschaft.

Katie7991 20.07.2012, 16:23

Ich möchte mit ihr befreundet sein, aber meine Wut steht mir im Weg.

Wir haben uns schon öfter vertragen aber meine Wut war immer stärker und das obwohl wir über 5 Jahre befreundet waren und auch aneinander hängen.

Es geht einfach nicht, ich habe es schon so oft versucht aber trotzdem wurde ich immer wieder wütend auf sie.

0

hallo liebe Katie, die Enttäuschungen deiner Freundin haben dich wohl sehr geprägt...aber dagegen kann man nichts machen..wie du schon sagst, die zeit wird alle Wunden heilen..irgendwann wird es dich nicht mehr so verletzen, wie es jetzt tut...denke einfach positiv und denke daran, dass du aus den Situation nur gereift bist und stärker geworden bist. Alles trägt dazu bei, dich zu fördern..sei dogar dankbar dafür, denn später irgendwann wirst du Resistent gegen solche Vorfälle;), dann weißt du ,wie du emotional damit umgehst..sicherlich habt ihr beide daraus gelernt..mach das beste draus und versuch es langsam ausklingen zu lassen, in dem du in dem moment, wo du sauer wirst, daran denkst, dass es dich stärkt ..wird schon ;) lg

es kommt darauf an ,wie nachtragend du sein kannst ,oder auch bist und man kann es beschleunigen indem man es verzeit und mit der zeit das vertrauen zurück kommt,dann kann man auch vergessen ,oder verdrängen und eine freundschaft weiter führen ,nur nicht mehr wie vorher . es wird sich was verändern und das braucht zeit ,ihr werdet nicht mehr wie vorher miteinander sein und die entäuschung überwiegt im moment ,aber wenn man sich mag ,oder auch gern hat und sich vermisst kann man auch fehler verzeihen ,wenn sie nicht zu schlimm waren . es liegt an dir und wenn deine wut noch so groß ist ,bringt auch ein gespräch nicht viel und würde euch raten ,gegenseitig einen brief zu schreiben ,sie an dich und umgekehrt und könnt euch alles von der seele schreiben ,was die eine falsch gemacht hat und was und wie man es empfunden hat ,damit sie dich auch versteht und sie kann dir alles erklären ohne unterbrochen zu werden ,danach kannst du immer noch entscheiden ,was aus der freundschaft werden soll und vielleicht hilft es euch sogar ,das du sie etwas verstehst und gehört zu einer richtigen freundschaft auch dazu ,man muss auch vertragen können und die zeit heilt nicht alle wunden ,das weiß ich aus erfahrung und hoffe es hilft dir .

Katie7991 20.07.2012, 16:32

An sich kann ich verzeihen, wenn ich möchte sogar sehr schnell. Normalerweise habe ich keine Probleme von vorne anzufangen.

Aber bei ihr geht es nicht, ich weiss nicht warum. Ich möchte ihr verzeihen, ich möchte wieder mit ihr befreundet sein aber es geht nicht. Ich werde immer wieder wütend auf sie. Dabei möchte ich verzeihen. Ich verstehe es nicht, warum geht es nicht? Sonst ging es auch immer...

Ich weiss einfach nicht was ich gegen diese Wut tun soll.

0

Da kannst Du wirklich nur die Zeit vergehen lassen...
Es wird im Leben immer wieder Menschen geben, die einen enttäuschen. Viele Menschen überlegen einfach nicht...können wohl ihr Handeln und Tun nicht einschätzen und verletzen so andere. Man kann das nicht verstehen....denkt immer wieder...warum hat sie/er das gemacht?!....
Aber man kommt zu keinem Ergebnis. Das tut weh...
Aber mit der Zeit ist es so, dass man immer weniger an den anderen dann denken muss...das Leben geht ja auch weiter.

Katie7991 20.07.2012, 16:17

Das Problem ist ja, wir waren mal beste Freunde und dann fragen andere Freunde ständig ob man sich nicht doch vertragen könnte. Ich würde es zwar gerne aber die Wut steht mir im Weg.

0
Kinderbuecher 20.07.2012, 16:22
@Katie7991

Ich kenne das...es ist doch aber so...
gerade, wenn man sich jahrelang kennt....jeder entwickelt sich anders...hat vielleicht dann auch andere Interessen, das Umfeld ändert sich auch....
Jetzt mußt DU Stärke zeigen...sage den Fragenden, dass das DEINE Angelegenheit ist. Da hat kein anderer etwas mit zu tun. Es gibt immer so Leute, die meinen sich überall einmischen zu müssen. Man selbst muss entscheiden was man will...und es ist jetzt die Entscheidung gefallen, dass diese Freundschaft zu Ende ist...und fertig....

0
Katie7991 20.07.2012, 16:28
@Kinderbuecher

Nein, eben nicht, es ist keine Entscheidung gefallen, deswegen fragen andere auch was Sache ist.

Wir sind im Moment nicht befreundet, weil ich es nicht geschafft hatte ihr vollkommen zu verzeihen, nach einer Zeit überkam mich doch die Wut.

Ich will mit ihr befreundet sein aber meine Wut hindert mich daran. Ich weiss einfach nicht was tun, was ich tun muss um in ihrer Gegenwart nicht wütend zu werden.

Ich dachte ja das es besser wird wenn ich eine Zeit lang abstand nehme aber nach 3 Wochen ist meine Wut immer noch genauso groß.

0
Kinderbuecher 20.07.2012, 16:32
@Katie7991

OK, dann ist es vielleicht so, dass zu viele Ungereimtheiten im Raum stehen?!
Dass man Dinge, die besprochen werden müßten...nicht besprochen werden...
weil es auch zu weh tut...
Ist eben zu überlegen, ob es Sinn macht, die Freundschaft dann fortzusetzen...aber das kannst Du nur alleine entscheiden.

0
Katie7991 20.07.2012, 16:39
@Kinderbuecher

Geredet haben wir.

Sie hat alle Probleme auf mir abgelegt, es waren sogar sehr viele. (Sie hat ziemlich viel dummes Zeug getan) Und da ich keine oder zumindest nicht solche Probleme habe ist alles aus dem Gleichgewicht gekommen.

Obwohl sie weiss warum und mich nicht mehr voll quatscht, ist die Wut da, sie geht einfach nicht weg.

Sie hat mich mit dem Zeug überfordert und am Schluss wurde ich wütend und habe mithilfe dieser Wut den Balast weggeschafft. Nur diese zerstörerische Wut ist immer noch da.

0
Kinderbuecher 20.07.2012, 16:46
@Katie7991

Sie kann es vielleicht nicht verstehen, was in Dir vorgeht...
wie ich schon schrieb...manchmal ist es so, dass Menschen sich in verschiedene Richtungen entwickeln, man versteht sich nicht mehr...
Dann ist es so, dass man sich doch "verabschieden" muss....es kann nicht angehen, dass einer leidet...und der andere kein Verständnis hat.
Hat sie gesagt, dass sie sich ändern will oder so...hast Du den Eindruck es tut ihr leid oder denkst Du sie hat Dich nicht verstanden?

0
Katie7991 20.07.2012, 17:27
@Kinderbuecher

Sie hat mir ja schon gezeigt das sie sich verändern möchte, in dem sie es getan hat. (Hat versucht mir nicht mehr auf den Schlips zu treten, wurde trotzdem wütend, unten steht warum)

Sry, das ich so lange weg war hatte versucht sie anzurufen (niemand Daheim) und habe mir noch ein paar Gedanken gemacht.

Bin zu dem Ergebnis gekommen (in einer anderen Frage hat eine Userin mir einen Tipp gegeben) das ich wütend bin um keine Nähe zu lassen zu können und so weiteren Schmerz durch Enttäuschungen zu vermeiden v.v

Und ich denke, das wenn ich es ihr sage, die Wut aufhören wird. Denn wenn sie weiss das ich angst vor einer Enttäuschung habe, kann sie sich dementsprechend verhalten.

0
Katie7991 20.07.2012, 17:33
@Katie7991

Also allein weil ich weiss warum und es ihr auch sagen werde, wird meine Wut sich komplett in Luft auflösen.

0
Kinderbuecher 20.07.2012, 17:38
@Katie7991

Es ist auch schwer jemanden zu vermitteln, wie man sich fühlt, gerade, wenn man verletzt wird. Ein anderer kann manchmal nicht einschätzen, wie sehr man verletzt ist...man muss es ihm erklären. Ich kann Dich verstehen. Was denkst Du denn selber? Du hast ja jetzt eben geschrieben, Du wolltest sie anrufen, also möchtest Du sie sprechen...vielleicht solltet ihr was schönes unternehmen, dass man nicht "verkrampft" ist...den Kopf frei bekommt...was anderes fällt mir dazu im Moment nicht ein....überlege Dir alles genau.

0
Katie7991 20.07.2012, 17:44
@Kinderbuecher

Da sie jetzt zu ihrem Vater zieht, hat sie viel zu tun.

Werde fragen ob sie gegen Ende der Ferien Zeit hat, dann könnten wir zu 3 (mit unserem Kumpel) was unternehmen.

Werde ihr auch sagen das ich nicht sofort eine Freundschaft möchte sondern das wir immer öfter reden, was unternehmen, bis wir wirklich wieder Freunde sind. Es einfach zu sagen gefällt mir nicht, ist auch irgendwie Druck den man sich dadurch aufbaut.

0

Vielleicht hilft reden! Ich weiß nur so viel: Wer redet schießt nicht!

wenn du den richtigen gefunden hats merkst dus und dann iss alles andere egal!

Katie7991 20.07.2012, 16:12

Es geht um ein Freundschaft, nicht um eine Beziehung...

0

Die Zeit heilt alle Wunden:)

Was möchtest Du wissen?