Kann nochmal jemand nachsehen, ob ich bei der Konfiguration meines Gaming Pcs keine Fehler gemacht habe ^^?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also..die Teile passen schon alle zusammen, aber:

du hast eine K-version der CPU, wenn du dir aber kein Mainboard mit passendem Chipsatz holst, kannst du deren Übertaktbarkeit nicht nutzen.

Also entweder eine Non-K version oder ein MB mit dem z97 Chipsatz. Ohne K sparst du etwas Kohle.

Wenn das Netzteil von Xilence sein soll, ist die Perfomance C Serie schon richtig, aber nimm ruhig etwas zwischen 500-600w. so kommt etwas Laufruhe rein (wenn du übertaktest ist das sowieso besser).

Das Netzteil hat 600w, beim Prozesor nehme ich doch den intel i5 6500k, bei k würde ich es gerne Belassen, eventuell übertakt ich ihn in 1/2 - 1 Jahr...

0
@Fraiday

Ah ok, ich hatte angenommen daß wäre die 450er.

Ansonsten, bei dem K prozessor wäre halt Z97 Board besser. Bei dem Skylake, den du jetzt willst, gibt es auch so eine Einteilung.

0

Wieviel watt hat dein netzteil? Ab 450watt ist es gut für den pc

Und sind des 2x8gb ram?

Und ich würde dir den i5 6500k empfehlen

Mein Netzteil hat 600w...Den Prozesser habe ich mir angeguckt...Den nehm ich ^^

0

ok 👍 dann passt alles aber kuk auch das des ein gescheites netzteil ist, da gibts viele die schnell durchbrennen

1

Ich würde einen CPU Kühler noch dazu kaufen. Sonst passt alles.

Reicht der mitgelieferte nicht aus ?

0

Theoretisch schon.aber der ist wirklich mangelhaft und ein neuer kostet auch nicht die Welt

0

Gute Entscheidung

0
@samcle

Mit dem Gehäuse passt auch alles, oder? Ich war mir am Anfang nicht sicher. :)

0

Ist zwar kein gutes oder schönes aber passt

0

Ne, das zwei mal 4gb ram...

Was möchtest Du wissen?